Oliver Lekon regiert Wehdemer Schützen

Der neue König wohnt in Berlin

Gemeinsam mit SM Willi Röhling (rechts) und Kommandeur Dieter Angelbeck (links) zeichnete Vorsitzender Friedrich-Wilhelm Niermann (2.v.r.) gestern Nachmittag beim Wehdemer Schützenfest Friedhelm Schubert, Horst Lösche, Lothar Schnier, Michael Komnick und Jürgen Grube (von links) aus. Fotoe (2): Scheland

Wehdem - (ges) Das Wehdemer Schützenvolk wird weiterhin königlich regiert: Gegen 20 Uhr rief Vorsitzender Friedrich-Wilhelm Niermann gestern Abend Oliver Lekon als neuen Altschützenkönig und Pascal Möller als neuen Jungschützenkönig der Wehdemer Schützen aus.

         Voran gegangen waren jeweils spannende Königsschießen. Der gebürtige Wehdemer Oliver Lekon wohnt heute in der Bundeshauptstadt Berlin, und Jungschützenkönig Pascal Möller kommt aus dem benachbarten Oppendorf.

Nach dem Abholen der Majestäten hatte es nachmittags im Festzelt bereits ein paar hochkarätige Ehrungen für verdiente Mitglieder gegegeben: Gemeinsam mit Kommandeur Dieter Angelbeck und SM Willi Röhling zeichnete Vorsitzender Friedrich-Wilhelm Niermann Friedhelm Schubert mit der Ehrennadel in Gold des Präsidenten des Deutschen Schützenbundes aus. Die goldene Verdienstnadel des Westfälischen Schützenbundes hefteten sie Jürgen Grube, Michael Komnick und Lothar Schnier an den Schützenrock, und Horst Lösche wurde für seine 50-jährige Vereinstreue ausgezeichnet.

Heute geht es für die Wehdemer Schützen in die zweite Runde: Um 14 Uhr ist Abmarsch beim „Stemweder Hof“, um die neuen Majestäten aus ihren Residenzen abzuholen. Beim anschließenden Festmarsch durch das Dorf reihen sich gegen 15.45 Uhr die Kinder in den Schützenzug ein, die schon auf dem Parkplatz des K+K-Marktes warten. Ziel ist das Festzelt am Sportgelände, wo die Tische bereits für das Kaffeetrinken gedeckt sind.

Die Ermittlung des neuen Kinderkönigspaares beginnt um 16.15 Uhr. Parallel zum Schießen wird den kleinen besuchern am Rande des Sportgeländes ein buntes Programm aus Spiel und Spaß geboten. Auch ein großer Luftballonwettbewerb wird wieder durchgeführt. Gegen 19 Uhr sollen die neuen Kinderregenten proklamiert werden, bevor um 20 Uhr eine vielköpfige Abordnung des Schützenvereins Westrup auf dem Festplatz eintrifft, um gemeinsam mit den Gastgebern und dem „Musik-Team“ erneut ein rauschendes Fest zu feiern.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

"Death Stranding" im Test

"Death Stranding" im Test

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste

Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr "Gelbwesten"-Proteste

Kommentare