Bürgerstiftung Haldem-Arrenkamp beteiligt sich mit Kulturveranstaltungen und Sonderprojekt an „775 Jahre Haldem“

„Mit Schwung ins Jubiläumsjahr“

„Mit Schwung ins Jubiläumsjahr“: Mit fünf Kulturveranstaltungen und einem Sonderprojekt beteiligt sich die Bürgerstiftung Haldem-Arrenkamp an den Feierlichkeiten „775 Jahre Haldem“. Stefan Möller-Nolting, Helga Steckel, Rüdiger Hemann, Hiltrud Spreen von den Haldemer Landfrauen und Gerhard Gräber (von links) stellten jetzt das Programm vor.

Haldem - (ges) · Den Anfang hat die Pfarrgemeinde mit dem Konzert für Orgel und Trompete im Gemeindezentrum gemacht und zahlreiche Zuhörer auf das Jubiläumsjahr „775 Jahre Haldem“ eingestimmt. Schon in Kürze zieht die Bürgerstiftung Haldem-Arrenkamp nach: Nicht minder schwungvoll soll es am Sonntag, 6. Februar, von 10 bis 12 Uhr bei einem Frühschoppen im Gemeindezentrum zugehen.

         „Mit Schwung ins Jubiläumsjahr“ steht über dem fröhlichen Beisammensein, das die Bürgerstiftung gemeinsam mit den Landfrauen aus Haldem und Arrenkamp veranstaltet. Musikalisch sind „Die Oldies“, ein Akkordeonorchester aus Spenge, mit von der Partie, und der ehemalige Haldemer Pastor Wilhelm Dullweber trägt mit „Dönkes ut vergangene Tieen“ zum Gelingen bei. Die Kosten für Musik, Geschichten, Frühstücks-snack und ein Getränk belaufen sich auf 10 Euro. Der Reinerlös des Frühschoppens kommt der Dorfgemeinschaft für die Finanzierung der Jubiläumsfeierlichkeiten zu Gute.

Gleich fünf Mal tritt die Bürgerstiftung im Jubiläumsjahr mit Veranstaltungen an die Öffentlichkeit. Nach dem Auftakt am 6. Februar folgt am Donnerstag, 10. März, ab 19 Uhr bei Heiner Rosengargen (Schepshake) unter dem Motto „Haldem musiziert“ die jährliche Stifterversammlung. Helga Steckel blickt aus Sicht der Bürgerstiftung auf 2010 zurück und stellt die Planungen für die Zukunft vor. Zudem geben Kinder, Jugendliche und Erwachsene einen Einblick in das vielfältige musische Schaffen im Jubiläumsdorf Haldem. Die Besucher dürfen sich auch auf einen Imbiss freuen.

Am Sonntag, 5. Juni, öffnet nachmittags im Gemeindezentrum wieder das „Musik-Café HAI“. Geboten werden Kaffee, selbst gebackene Torten und Musik von Ernst-Friedrich Berning (Klavier) und Tochter Claudia (Querflöte). Zudem werden „Die Jubiläumssänger“, der Kinderchor der Montessori-Grundschule, zum Gelingen des Nachmittags beitragen. „Die Pflege heimatlichen Kulturgutes ist eines der Ziele der Bürgerstiftung“, betonte Helga Steckel während der Vorstellung des Programms, „das Jubiläumsjahr ein geeigneter Anlass, sich zu erinnern und altes Liedgut wieder aufleben zu lassen“.

In Erinnerung an die plattdeutsche Autorin und Heimatdichterin Erna Thater ist für Sonntag, 3. Juli, ein „Historischer Streifzug durch die Heilig-Kreuz-Kapelle“ vorbereitet worden. Helga Steckel und Ulrike Gralla lesen Texte, die von der Ortsheimatpflege und dem Plattdeutschen Arbeitskreis erarbeitet wurden. Dazu präsentiert Dietmar Nowak einen Leitfaden mit Fotos, die einen Einblick in die Geschichte des Jahrhunderte alten Gotteshauses in Haldem geben. Ernst-Friedrich Berning spielt an der Orgel Werke alter Meister, Ehefrau Lydia singt dazu.

Den Schlusspunkt hinter die Aktionen im Jubiläumsjahr setzt die Bürgerstiftung mit einem kulturellen Hochgenuss: „Erinnerungen an Zarah Lander und andere großen Sängerinnen des letzten Jahrhunderts“ steht über einem Konzert, mit dem Kristina Linden (Interpretin) und Thomas Guthoff (Begleitung) am 6. November ab 15 Uhr im Gemeindezentrum gastieren. Alle Musikinteressierten sind dazu eingeladen.

Zu den Veranstaltungen kultureller Art laufen bei der Bürgerstiftung auch Vorbereitungen für ein Sonderprojekt: „Wenn Bäume erzählen könnten“. An den Jahresringen einer Baumscheibe soll symbolisch die Geschichte Haldems transparent gemacht werden. Einzelheiten zu dem Projekt folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

Kommentare