Nach missglücktem Überholmanöver

Bild des Schreckens: Vier Tote bei Unfall auf der B482

+
Bei dem schweren Unfall auf der B 482 kamen vier Insassen des BMW ums Leben.

Petershagen - Bei einem schweren Autounfall in Petershagen zwischen Seelenfeld und Wasserstraße sind auf der B 482 vier Menschen tödlich verletzt worden. Drei Menschen trugen teils lebensgefährliche Verletzungen davon.

Nach Angaben der Polizei befuhr gegen 23 Uhr ein mit fünf Personen (Fahrer 23, 43, 22, 22, 18) besetztes BMW Cabrio aus dem Raum Nienburg auf der B 482 in Richtung Seelenfeld. Im Bereich einer leichten Rechtskurve wurde der Wagen von einem mit zwei Personen (beide 23) besetzen Renault Clio überholt. Der Leichtsinn in einer leichten Kurve führte ins Verderben. Ein Lastwagen war während des Überholens den Autos entgegengekommen und bei ihren Ausweichmanövern kollidierten die Wagen.

Der andere beteiligte Wagen.

Das Cabrio rammte den Lkw, der Kleinwagen kam von der Straße ab und überschlug sich. Im Cabrio starben vier Menschen, ein Fünfter wurde schwer verletzt. „Die Männer in dem Cabrio gehören zu einer Großfamilie aus Niedersachsen“, sagte ein Polizeisprecher. Die Familienmitglieder im Alter von 18 bis 43 Jahren stammen aus dem Raum Nienburg. Im Wagen des Unfallverursachers wurden Fahrer und Beifahrer, 22 und 23 Jahre alt und ebenfalls aus dem Raum Nienburg, schwer verletzt. Alle sieben Beteiligten wurden in ihren Autos eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Den Insassen des Kleinwagens wurden Blutproben entnommen. Dem Fahrer nahm die Polizei den Führerschein ab. Die 46 Jahre alte Lkw-Fahrerin erlitt einen Schock.

An der Unfallstelle sehe es schrecklich aus, sagte der Polizeisprecher am Morgen. Die beiden Autos wurden schwer beschädigt. Der Kleinwagen, der das Cabrio überholt hatte, landete auf dem Dach.

"Es müssen gewaltige Kräfte gewirkt haben", sagte der Einsatzleiter der Feuerwehr an der Unfallstelle. Er sprach von einem schwierigen Einsatz. Drei Notärzte sowie acht Rettungswagenbesatzungen waren vor Ort. Die Bundesstraße an der Grenze zu Niedersachsen blieb stundenlang gesperrt.

dpa/hh

Mehr zum Thema:

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

Meistgelesene Artikel

18-Jährige an Bushaltestelle sexuell bedrängt

18-Jährige an Bushaltestelle sexuell bedrängt

Kommentare