Landrat vergibt Auszeichnung an 26 Schulen im Mühlenkreis / Projekt bietet Unterrichtsmaterialien über Ernährung, Bewegung und Trinken

Stemweder-Berg-Schule vermittelt gesunden Lebensstil

Gesund essen, viel bewegen und ausreichend trinken: Diese Schüler wissen dank ihrer Lehrer, wie ein gesunder Lebensstil aussieht. Das freut unter anderem Vertreter des Kreises und Förderer des Projektes „Gesunde Schulen im Mühlenkreis“ - Foto: Kreis Minden-Lübbecke

Minden-Lübbecke - Immer mehr Schulen im Kreis Minden-Lübbecke legen Wert darauf, ihren Schülern gesunde Ernährung und Bewegung zu vermitteln. Mit dem Projekt „Gesunde Schulen im Mühlenkreis“ des Kreises Minden-Lübbecke sollen Schüler in einer Mischung aus Theorie und Praxis gesundes Ernährungs- und Bewegungsverhalten kennenlernen.

Das Projekt unterstützt Lehrkräfte durch Unterrichtsvorschläge. 26 weiterführende Schulen werden im laufenden Schuljahr von Landrat Dr. Ralf Niermann ausgezeichnet, 24 davon waren jetzt der Einladung zu einer Festveranstaltung in das Kreishaus gefolgt. Darunter auch die Stemweder-Berg-Schule aus Wehdem.

Auf dem Logo für die Gesunden Schulen im Mühlenkreis sind ein laufender Mensch, ein Apfel und ein Trinkbecher abgegbildet, informiert der Kreis in einer Pressemitteilung. Landrat Niermann erklärt die Symbole: „Der Mensch steht für Bewegung, denn in allen unseren Projekten gibt es immer auch einen Teil, in dem sich Zeit für Bewegung genommen wird. Der Apfel steht für unser zentrales Thema, die gute Ernährung, und der Trinkbecher für das Trinken. Denn zu einer gesunden Ernährung gehört selbstverständlich regelmäßiges Trinken.“

Ziel des Projektes ist laut Kreisverwaltung, in den weiterführenden Schulen des Mühlenkreises Wissen über Ernährung, Körper und Bewegung weiterzugeben. Schwerpunktthemen sind „Gesundes Frühstück“, „Fitness und Denkleistung im Zusammenhang mit gesunder Ernährung“, „Vermeidung von und Hilfe bei Übergewicht“, „Natürlich erleben“, „Gesunder Schulkiosk“, „Essstörungen“ sowie „Suchtprävention“.

Den festlichen Nachmittag gestalteten die Schüler einzelner ausgezeichneter Schulen selbst. So stellten Schüler der Stemweder-Berg-Schule aus Wehdem ein Poster zu einem gerade abgeschlossenen Bewegungsprojekt vor. Jungen und Mädchen der Förderschule Rodenbeck in Minden präsentierten im Rahmen des Stehcafés vor der Veranstaltung eine gesunde Verkostung. Der Jahrgang sechs des gymnasialen Zweigs der Verbundschule Hille und ihre Lehrerin Antje Schillo zeigten eine Fotodokumentation zum gesunden Frühstück. Die Klasse 7c des Herdergymnasiums und ihre Lehrerin Christiane Förster-Steib hatte sich dem Thema Qi-Gong, Stressbewältigung und Entspannung angenommen.

Tanz und Akrobatik lieferte die Akrobatik-AG der Stadtschule Lübbecke unter der Leitung von Malte Brökenhorst.

An dem Projekt sind die AOK NordWest, die BKK Melitta Plus, die IKK classic und die Sparkasse Minden-Lübbecke auf verschiedene Weise beteiligt. Projektpartner sind außerdem das Netzwerk Bildung und Gesundheit NRW und die Beratungsstelle für Suchtkranke des Diakonischen Werkes Minden.

Ausgezeichnet sind folgende Schulen: Berufskolleg Lübbecke, Besselgymnasium Minden, Freiherr-von-Vincke-Realschule Minden, Ganztagshauptschule Todtenhausen, Gesamtschule Bad Oeynhausen, Gesamtschule Hüllhorst, Gesamtschule Porta Westfalica, Hauptschule Preußisch Oldendorf, Herder-Gymnasium Minden, Käthe-Kollwitz-Realschule Minden, Kurt-Tucholsky-Gesamtschule Minden, Kuhlenkampschule Minden, Pestalozzischule Lübbecke, Primus Schule Minden, Ratsgymnasium Minden, Realschule Hausberge Porta Westfalica, Realschule Nord Bad Oeynhausen, Sekundarschule Preußisch Oldendorf, Schule am Buschkamp Lübbecke, Schule am Weserbogen Bad Oeynhausen, Schule Rodenbeck Minden, Schule Wittekindshof Bad Oeynhausen, Stadtschule Lübbecke, Stemweder-Berg-Schule, Verbundschule Hille und die Wichernschule Minden.

Mehr zum Thema:

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Kommentare