Minden - Trickbetrüger gibt sich als Polizist aus

Trickbetrüger gibt sich als Polizist aus

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Minden - Opfer eines Trickbetrügers wurde am Mittwoch eine Seniorin im Mindener Stadtteil Bärenkämpen

Ein etwa 30-Jähriger gab sich als Polizist aus und verschaffte sich Zugang zur Wohnung. Dabei erbeutete er Schmuck im Wert von einigen Tausend Euro. Gegen kurz nach 15 Uhr klingelte der Betrüger an der Tür des Mehrfamilienhauses. Die Seniorin öffnete und der rund 190 Zentimeter große Mann zeigte einen ausweisähnlichen Gegenstand vor. Obwohl die 88-Jährige den Unbekannten nicht reinlassen wollte, schüchterte er sie laut Polizeibericht verbal ein. Schließlich ließ sie ihn in die Wohnung, durch die er mit der alten Dame ging. Im Schlafzimmer riss er eine Schatulle an sich und verließ die Wohnung. Hinweise nimmt die Polizei in Minden unter Telefon 0571/88660 entgegen..

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Kommentare