Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

+
63-jähriger Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Minden - Ein 63-jähriger Rollerfahrer ist am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der Königstraße in Minden schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 57-jährige Mindenerin auf der Königstraße stadteinwärts, als sie gegen 11 Uhr nach links in eine Grundstückseinfahrt abbog. Anschließend setzte sie mit ihrem Wagen wieder rückwärts auf die Straße. Dort fuhr gerade der Rollerfahrer stadtauswärts. Er konnte nicht mehr ausweichen und krachte in das Auto. Der schwer verletzte Mindener wurde mit einem Rettungswagen ins Johannes-Wesling-Klinikum gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Kommentare