Fußgänger bei Verkehrsunfall auf dem Klausenwall schwer verletzt

Minden - Ein 25-jähriger Fußgänger ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mann war auf dem Klausenwall in Minden von einem Taxi erfasst worden.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 2.20 Uhr. Demnach bemerkte der Taxifahrer, der auf dem Klausenwall in Richtung Birne fuhr, in Höhe der AOK einen Mann, der auf der Straße stand. Trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver konnte der Taxifahrer die Kollision nicht mehr verhindern. Der 25-Jährige schleuderte über die Motorhaube und blieb schwer verletzt auf dem angrenzenden Gehweg liegen. Er wurde stationär im Klinikum aufgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Kommentare