Feuer in Bahnhofskaserne in Minden

+
Brand in Bahnhofskaserne

Minden - Im Dachstuhl der ehemaligen Bahnhofkaserne in Minden ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Auch am Dienstag dauern die Löscharbeiten noch an.

Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Einsatz verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Löscharbeiten mussten wegen Starkregens in der Nacht zunächst unterbrochen werden, konnten am Morgen aber fortgeführt werden. Da der Rauch auch ins Stadtgebiet zog, sollten Anwohner zunächst Fenster und Türen geschlossen halten. Allerdings wurden keine Schadstoffe in der Luft festgestellt.

Die Ursache des Feuers war unklar. Die Löscharbeiten dauern auch am Dienstag noch an. Das leerstehende Gebäude hat eine Grundfläche von 1600 Quadratmetern.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Kommentare