Nach Rempler mit dem Fahrrad

62-Jähriger schlägt und tritt auf Zwölfjährige ein

Minden - Ein 62-Jähriger hat am Mittwoch in Minden eine Zwölfjährige mit Tritten und Schlägen attackiert. Zuvor hatte das Mädchen den Mann auf einer Brücke im Simeonsglacis mit dem Fahrrad angerempelt, woraufhin beide stürzten. 

Die Zwölfjährige berührte laut Polizeimitteilung mit dem Lenker ihres Fahrrads den Mann. Daraufhin stürzten beide. Als Reaktion auf das Ungeschick trat der Angefahrene unvermittelt gegen die Beine des Mädchens und schlug mit einer Bierdose auf ihren Kopf. Da sie einen Fahrradhelm trug, zog sie sich keine Verletzungen zu.

Erst als sich eine 47-jährige Zeugin einmischte, ließ der Mann von der Zwölfjährigen ab und flüchtete zu Fuß. Kurze Zeit später konnte der alkoholisierten Schläger aber durch die Polizei festgenommen werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Kommentare