Keine Gefahr für Notaufnahmeeinrichtung

Schwelbrand bei Kraftwerksrückbau

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Veltheim - Bei Rückbauarbeiten am ehemaligen Kraftwerk Veltheim kam es am Freitagvormittag zu einem Schwelbrand, teilt die Polizei mit.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde gegen 11 Uhr bei Arbeiten im Kellerbereich ein Strom-führendes Kabel durchtrennt. Ein technischer Defekt war die Folge. Dadurch entstand in dem schwer zugänglichen Bereich der Brand. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot an Kräften vor Ort. Nach rund einer Dreiviertel Stunde konnte das Feuer Angaben der Polizei zufolge gelöscht werden. Ein Gebäudeschaden entstand nicht.

Für die Bewohner der angrenzenden Flüchtlings-Notaufnahmeeinrichtung des Kreises bestand zu keinerlei Zeit eine Gefahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Kommentare