Mann nach Überholmanöver im Straßengraben

78-Jähriger stürzt mit Motorrad

Minden -  Ein 78-jähriger Motorradfahrer aus Herford ist am Montagmorgen auf der Stemmer Landstraße bei einem Überholmanöver von der Straße abgekommen. Bei dem Sturz in den Straßengraben wurde der Mann laut Polizeibericht verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Senior ins Klinikum.

Der Herforder war Angaben der Beamten zufolge gegen 6.45 Uhr mit seiner Honda aus Richtung Minden kommend außerhalb der Ortschaft auf der Landstraße unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang von Stemmer überholte der Rentner eine vor ihm fahrende Fahrzeugschlange, in der sich auch ein Linienbus und ein Müllwagen befanden. Am Ende des Fahrmanövers geriet der 78-Jährige beim Einscheren nach rechts über den Grünstreifen in den Graben, heißt es im Polizeibericht.

Ersthelfer kümmerten sich um den Mann und alarmierten den Rettungsdienst. Seine Honda wurde später abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 1500 Euro.

Mehr zum Thema:

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare