In den Grünstreifen geraten

17-Jähriger nach Motorradunfall schwer verletzt

+
Das Motorrad des 17-Jährigen liegt im Grünstreifen.

Hille - Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstag schwer verletzt worden, als er mit seinem Zweirad von der Straße abkam. Nach einer Erstversorgung musste der Jugendliche in das Johannes-Wesling-Klinikum nach Minden gebracht werden.

Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass der 17-Jährige gegen 13 Uhr mit seinem Motorrad von der Straße abgekommen ist. Im dicht bewachsenen Grünstreifen, erklärt die Polizei in ihrer Mitteilung weiter, verlor er die Kontrolle und prallte zunächst gegen einen Baumstumpf, ehe er mit einem Baum kollidierte.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung

Umsonstladen in Weyhe

Umsonstladen in Weyhe

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Kommentare