Zusammenstoß trotz Vollbremsung

Stemwederin verletzt

+
Dieser BMW prallte in Lübbecke mit einem Dacia zusammen. Die Fahrer der Autos verletzten sich beide.

Lübbecke - Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos in Lübbecke verletzte sich am Donnerstagvormittag eine 54-jährige Stemwederin schwer, teilt die Polizei mit.

Gegen 8.30 Uhr fuhr die Stemwederin auf der Alsweder Straße. Mit ihrem BMW wollte sie die Bohlenstraße in Richtung Bahnhofstraße an einer Ampelanlage, die nicht in Betrieb war, überqueren. Zu dem Zeitpunkt fuhr ein Dacia-Fahrer (40) die Bohlenstraße in Richtung Hauptstraße. Trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver des Mindeners kam es zum Zusammenprall der Autos. Die BMW-Fahrerin zog sich dabei laut Polizeibericht schwere und der 40-Jährige leichte Verletzungen zu.

Die nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt. Den Schaden taxieren die Polizeibeamten auf rund 16000 Euro.

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare