Unbekannte nutzen Hilfsbereitschaft aus

Diebinnen überlisten Seniorin

Lübbecke - Zwei Unbekannte nutzten gestern Nachmittag die Hilfsbereitschaft einer 82-jährigen Frau aus. Durch einen Trick verschafften sie sich nach Angaben der Polizei Zugang zum Haus und stahlen dort Schmuck.

Als die Seniorin gegen 15.15 Uhr die Haustür ihres Anwesens in Blasheim öffnete, standen zwei unbekannte Frauen vor dem Wohnhaus. Sie baten die Dame um eine Flasche Wasser. Gleichzeitig sollte sie noch einen Löffel Salz in die Flasche füllen. Die Bewohnerin ließ die Tür auf und begab sich in die nahegelegene Küche. Als sie zum Hauseingang zurückkehrte, übergab sie an eine der Frauen die Flasche. Die andere Täterin muss sich zu dem Zeitpunkt bereits ins Anwesen begeben haben.

Polizei sucht

nach Hinweisen

Einige Zeit nach dem „Besuch“ stellte die Geschädigte den Verlust von Schmuck fest. Im Zusammenhang mit dem Trickdiebstahl könnte ein roter Kleinwagen stehen. So ein Fahrzeug wurde am Nachmittag in Tatortnähe gesichtet. Wer etwas gesehen hat, sollte sich unter Telefon 05741/2770 an die Polizei in Lübbecke wenden.

Trickdiebe sind erfinderisch, schauspielerisch begabt und vor allem skrupellos, warnt die Polizei. Sie denken sich immer wieder neue Schachzüge aus, wie sie vor allem ältere Menschen um ihr Geld bringen können. Daher raten die Beamten, niemals Unbekannte ins Haus zu lassen. Unbekannte, die klingeln und etwas wollen, solle man vor der geschlossenen Haustür warten lassen und im Zweifel die Polizei unter 110 anrufen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Kommentare