Polizei geht von vier Tätern aus

Tresor aus Fast-Food-Restaurant gestohlen

Lübbecke - Ein Fast-Food-Restaurant am Einkaufszentrum „Blase Kreuzung“ in Lübbecke war in der Nacht zu Montag das Ziel von Einbrechern. Die Unbekannten verschafften sich gewaltsam Zugang zu dem Schnellrestaurant und stahlen den Tresor. Die Polizei geht von vier Tätern aus.

Nach Ermittlungen der Polizei näherten sie sich gegen 3.15 Uhr dem Gebäude und schlugen zunächst eine Scheibe ein. Anschließend entfernten sie die Glasschiebeelemente und gelangten so in das Innere. Hier zerstörten die offenbar maskierten Kriminellen die Überwachungskameras und begaben sich zu einem Büro. Den dort stehenden Tresor schafften sie mit Muskelkraft durch eine Tür ins Freie. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Beute schließlich in Richtung der Gehlenbecker Straße getragen und dort in ein Fahrzeug geladen wurde. Wie viel Geld die Unbekannten erbeuteten, dazu wollte die Polizei keine Angaben machen.

Die Beamten hoffen, dass Zeugen zu dieser Zeit ein Fahrzeug oder mehrere Personen im Umfeld der Blase-Kreuzung bemerkt haben. Hinweise werden erbeten unter Telefon 05741/2770.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"

Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"

Im WhatsApp-Chat mit Nils Petersen und Aleksandar Ignjovski

Im WhatsApp-Chat mit Nils Petersen und Aleksandar Ignjovski

Kommentare