Pfarrer und Kirchenhistoriker übernimmt neue Aufgabe bei der EKD in Hannover

Superintendent Becker verlässt den Kirchenkreis

+
Seine Ankündigung überraschte alle: Superintendent Rolf Becker kündigte gestern seinen Rücktritt an. Archivfoto: Schubert

Lübbecke - Überraschende Nachricht aus der Zentrale des Kirchenkreises Lübbecke: Superintendent Dr. Rolf Becker wird seinen Posten zum 31. Mai dieses Jahres aufgeben. Nach fast zwölf Jahren im Amt wechselt der Pfarrer und Kirchenhistoriker nach Hannover ins Projektbüro „Reformprozess“.

„Ich habe das Angebot bekommen, im Projektbüro die Broschüre zum Lutherjahr zu gestalten. Dem konnte ich nicht widerstehen. Mit 57 Jahren freue ich mich, wieder als Historiker und Theologe arbeiten zu dürfen. Ich habe großes historisches Interesse und zugleich liegt mir die Zukunft von Kirche sehr am Herzen. In dieser Position kann ich an Visionen einer lebendigen Kirche mitarbeiten“, begründet Becker seinen Schritt.

Der Superintendent steht seit 2003 dem Kirchenkreis vor und hat dort gemeinsam mit dem Kreissynodalvorstand maßgeblich an Strukturen mitgewirkt, die dem demographischen Wandel Rechnung tragen. Weitere Veränderungen sind auch in Zukunft notwendig. „Ich gehe mit einem lachenden und einen weinenden Auge“, sagt Becker. „Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen, nehme aber auch ein wenig wehmütig Abschied.“ Viele Menschen seien ihm im Laufe seiner Amtszeit ans Herz gewachsen. „Der Abschied tut weh. Auf der anderen Seite steht der Kirchenkreis vor weiteren Herausforderungen, die Kreativität, Entschlossenheit und Standhaftigkeit erfordern. Ich bin unsicher, ob ich diese Leidenschaft aufbringen kann. Auch dem Kirchenkreis tut ein Wechsel an dieser Stelle gut“, ist Becker überzeugt. Für seine recht kurzfristige Entscheidung bitter er Kreissynodalvorstand und seine Kollegen um Verständnis. „Das Leben fügt es manchmal so.“

Becker wechselt zum 1. Juni 2015 nach Hannover.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Kommentare