21-Jähriger überrascht Unbekannten in der Küche

Maskierter Einbrecher verletzt Hausbewohner mit Messer

+
Plötzlich stand ein Einbrecher in der Wohnung eines 21-Jährigen Lübbeckers. 

Lübbecke - Bei einem handfesten Gerangel mit einem Einbrecher hat dieser einen 21-jährigen Hausbewohner mit einem Messer angegriffen und verletzt. Zuvor hatte das Opfer den maskierten Mann in der Küche überrascht, wie die Polizei mitteilt. Der Vorfall ereignete sich am Montagnachmittag in einer Wohnsiedlung am Schulbrink im Lübbecker Ortsteil Eilhausen. Der 21-Jährige erlitt Schnittverletzungen am Oberkörper und am Unterarm, welche im Krankenhaus versorgt wurden. Dort war der Mann nach der Attacke selber hingefahren. Mitarbeiter der Klinik verständigten die Polizei.

Nach deren Erkenntnissen hatte der 21-Jährige nach der Arbeit geduscht. Als er gegen 16.50 Uhr das Bad verließ, traf er auf den circa 1,75 Meter großen Unbekannten. Der hatte sich eine Kapuze über den Kopf gezogen und ein Tuch vor den Mund gebunden. „Als der Mann auf mich zukam, habe ich ihm reflexartig einen Faustschlag ins Gesicht verpasst“, gab der 21-Jährige den Ermittlern zu Protokoll. Dadurch sei der an den Händen auffällig sonnengebräunte und mit einem schwarzen Sweatshirt-Pulli sowie einer hellblauen Jeanshose bekleidete Einbrecher nach hinten getaumelt, an einer Treppenstufe gestolpert und auf die angrenzende Terrasse gestürzt. Durch die offenstehende Terrassentür war der Mann laut Polizei zuvor unbemerkt in das Haus eingedrungen.

Der 21-jährige gab zu den Geschehnissen weiter an, dass er den Unbekannten nun habe packen wollen. Dieser sei aber aufgesprungen, habe plötzlich ein Klappmesser in der Hand gehalten und ihn damit verletzt. Zu seinem Schutz habe er sich wieder ins Haus begeben und die Terrassentür von innen zugehalten. Daraufhin sei der Angreifer geflüchtet. In der ganzen Zeit habe der Mann kein Wort gesprochen, so der 21-Jährige. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann durch die angrenzenden Gärten verschwand. Die Ermittler hoffen nun, dass Anwohner den Unbekannten vor oder nach dem Vorfall, möglicherweise in Verbindung mit einem Fahrzeug, bemerkt haben. Zeugenhinweise werden erbeten unter Telefon 0571/88660.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Familienstreit: Drei Menschen durch Messerstiche verletzt

Familienstreit: Drei Menschen durch Messerstiche verletzt

Kommentare