Nach Unfall auf der Westerbachstraße in Lübbecke

Motorradfahrer erliegt seinen schweren Verletzungen

Lübbecke - Der am Montagmorgen auf der Westerbachstraße in Lübbecke verunfallte 35-jährige Motorradfahrer ist im Johannes-Wesling-Klinikum in Minden seinen schweren Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Ermittlungen der Polizei zufolge hatte der auf der Vorfahrtsstraße in Richtung B65 fahrende Motorradfahrer am Montagmorgen versucht, einem Fahrzeug, das die Straße querte, noch nach links auszuweichen. Bei dem Brems- und Lenkmanöver kam der 35-Jährige zu Fall und prallte mit seinem Körper vermutlich gegen das Hinterrad des Autos, wie es im Polizeibericht heißt. Am Montagabend erlag er im Johannes-Wesling-Klinikum seinen schweren Verletzungen. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Kommentare