Ganz oben auf dem Treppchen

Holtkamp holt Gold bei Summer Games

+
Gold-Sportlerin Andrea Holtkamp und Sportlehrerin Sabine Borchard freuten sich über den Erfolg bei den European Summer Games.

Lübbecke/Bünde - Andrea Holtkamp aus den Lübbecker Werkstätten stand wieder ganz oben auf dem Treppchen. Bei den Special Olympics European Summer Games für Menschen mit geistiger Behinderung in Antwerpen holte sie eine Goldmedaille im Tischtennis.

Als eine von acht Teilnehmern aus NRW war sie mit der knapp hundertköpfigen deutschen Delegation nach Belgien gereist. In spannenden Wettbewerben setzte sich Andrea Kottkamp gegen die starken Gegnerinnen in ihrer Leistungsklasse durch und erkämpfte sich die Goldmedaille in der Damen-EinzelKonkurrenz vor Mary O‘Brian aus Irland und Agnes Danna aus Monaco. Nach der erfolgreichen Teilnahme an den Special Olympics Weltspielen in Athen im Jahr 2011 waren die Europäischen Spiele in Antwerpen für Andrea bereits der zweite erfolgreiche Auftritt auf internationaler Bühne.

Von den Weltspielen in Athen hatte sie Goldmedaillen im Einzel- und Damendoppel mit nach Hause gebracht. Nach der bunten Eröffnungsshow in den Expo-Hallen von Brüssel kämpften bei den Europäischen Spielen rund 2 000 Athleten und Unified Partner aus 58 Ländern in zehn Sportarten um Medaillen. Deutschland stellte mit 64 Athleten nach Belgien die zweitgrößte Delegation. Die deutschen Teilnehmer beteiligten sich in den Sportarten Badminton, Unified Basketball, Boccia, Fußball, Judo, Leichtathletik, Radfahren, Schwimmen und Tischtennis.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kommentare