Drei Verletzte bei Unfall in Lübbecke

+
Unfall auf der Alsweder Straße

Lübbecke - Bei einem Verkehrsunfall in Lübbecke sind am Montagnachmittag drei Personen zum Teil schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 26-jährige Rahdenerin gegen 16.15 Uhr mit ihrem Wagen auf dem Wiehenweg. Beim Versuch, die Alsweder Straße zu queren, kam es zur Kollision mit dem Fahrzeug einer 34-jährigen Lübbeckerin. Diese war auf der vorfahrtsberechtigten Alsweder Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Durch den Aufprall wurde das Auto der Rahdenerin gegen einen Kleintransporter auf der Gegenfahrbahn geschleudert.

Bei dem Unfall wurde die 34-jährige Lübbeckerin leicht, ihre 14-jährige Mitfahrerin und die 26-jährige Rahdenerin schwer verletzt. Die Höhe der Schadens wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema:

Terrormiliz IS reklamiert Londoner Terroranschlag für sich

Terrormiliz IS reklamiert Londoner Terroranschlag für sich

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Mit Gülle beladener Sattelzug kippt um

Mit Gülle beladener Sattelzug kippt um

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Kommentare