Nach Kollision auf der Kreuzung B65 und Alsweder Straße

Auto kippt auf die Seite und blockiert Bahnschienen

+
Umgekippter Wagen blockiert Bahngleise

Lübbecke - Zwei Frauen sind am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Bohlenstraße (B65) und Alsweder Straße in Lübbecke leicht verletzt worden. Bei der Kollision kippte ein Wagen auf die Seite und blockierte die Bahnschienen.

Eine 56-jährige Autofahrerin war laut Polizeiangaben um kurz nach halb sieben mit ihrem VW auf der Alsweder Straße unterwegs und wollte die Bohlenstraße in Richtung Stockhausen überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit dem VW einer 54-Jährigen, welche auf der B65 in westlicher Richtung fuhr. Während ihr Golf auf der Bohlenstraße zum Stehen kam, schleuderte der Golf der 56-Jährigen um die eigene Achse und kippte schließlich auf die Fahrerseite. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 7000 Euro.

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare