93-Jährige bei Unfall verletzt

Symbolbild: dpa

Blasheim - Bei einem Auffahrunfall auf der B 65 in Blasheim sind am Donnerstagnachmittag zwei Menschen verletzt worden, darunter eine 93-jährige Frau aus Lübbecke. In Höhe eines an der Hauptstraße ansässigen Autohauses hatte sich gegen 15.35 Uhr eine Fahrzeugschlange gebildet, informiert die Polizei. Ein 53-jähriger Fahrer eines Opel aus Lübbecke erkannte die wartenden Fahrzeuge offenbar nicht rechtzeitig und fuhr auf einen VW eines 56-jährigen Mannes aus Hamm auf. Dessen Wagen wurde durch die Wucht des Aufpralls nach vorne gegen das Heck eines Mazda geschoben. Hinter dessen Steuer saß ein 59-jähriger Mann aus Pr. Oldendorf.

Während die Fahrer des Opel und des Mazda unverletzt blieben, erlitten der VW-Fahrer und die 93-jährige Beifahrerin im Opel dem Polizeibericht zufolge Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die Seniorin ins Krankenhaus nach Lübbecke. Da der Opel nicht mehr fahrbereit war, sorgte ein Abschleppwagen für dessen Abtransport. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 8 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Kommentare