Fahrer leicht verletzt 

24-Jähriger kracht mit Golf gegen Mauer

+
Nach der Kollision mit der Mauer hat der Golf nur noch Schrottwert.

Pr. Oldendorf - Eine Grundstücksmauer an der Mindener Straße in Offelten beendete am Mittwochabend eine Autofahrt. Zuvor hatte der Fahrer eines VW Golf die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der 24-jährige Unfallverursacher steht nach Angaben der Polizei im Verdacht, den Wagen unter Alkoholeinfluss gelenkt zu haben.

Der junge Mann befuhr demnach gegen 20.35 Uhr die Mindener Straße in Richtung Pr. Oldendorf. Aus bisher unbekannten Gründen verlor er auf der geraden Straße die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überfuhr zunächst einen Begrenzungsstein und zwei Warnbaken, bevor er frontal in die Mauer krachte. Von dort schleuderte der Golf auf die Straße zurück. Hierbei verletzte sich der Fahrer leicht. Bei der Unfallaufnahme bemerkte die Besatzung des Streifenwagens Alkoholgeruch, sodass auf der Polizeiwache Lübbecke eine Blutprobe genommen wurde.

Das Auto hat nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden. Den gesamten Sachschaden taxierten die Einsatzkräfte auf rund 5 000 Euro. Während der Unfallaufnahme und zur Bergung des Fahrzeugs war die Straße komplett gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Kommentare