Verein der Freunde und Förderer der Grundschule Levern stattete Schülerinnen und Schüler mit neuen T-Shirts aus

Leuchtendes Outfit: Rot, Gelb und Blau

In der Grundschule Levern dominieren die Farben rot, blau und gelb. Der Verein der Freunde und Förderer der Schule hat alle Kinder der insgesamt acht Klassen mit entsprechenden T-Shirts mit aufgesticktem Schullogo ausgestattet.

Levern - (ges) · Auf dem Gelände der Grundschule Levern dominieren seit ein paar Tagen die Farben rot, blau und gelb. Aber auch bei der Straßenmalerei im Rahmen des Leverner Frühlingsfestes waren die etwa 150 Schülerinnen und Schüler der Grundschule im Stiftsort an ihrem Outfit in genau den drei Farben erkennbar.

        Der Verein der Freunde und Förderer der Grundschule Levern hat mit der Übergabe von insgesamt 150 roten, blauen und gelben T-Shirts an alle Kinder den ersten Schritt der vom Vorstand initiierten T-Shirt-Aktion abgeschlossen. Auch einige Eltern und das Kollegium um Konrektorin Karola Gr. Burhoff-Matern tragen seitdem eines des Kurzarm-Shirts mit dem aufgestickten Schullogo auf der Brust.

Zur Verteilung der Shirts mit anschließendem Massenfoto waren Vorsitzender Dirk Huntemann sowie Ulrich Kettler, Stefan Werner und Elke Plegge vom Vorstand der Freunde und Förderer auf den Schulhof gekommen.

„Mit der Anschaffung wollen wir die Schülerinnen und Schüler nicht uniformieren, sondern das Gemeinschaftsgefühl stärken“, begründet Vorsitzender Dirk Huntemann den Kauf der T-Shirts. „Getragen werden können sie bei internen Schulveranstaltungen wie den Bundesjugendspielen beispielsweise ebenso wie bei auswärtigen Events. Die Kinder können so auf den ersten Blick der Grundschule Levern zugeordnet werden“, sagt er weiter. „Die Spanne der Größen reicht von 128 bis 152 für die Kinder bis XL für Erwachsene“, teilt Huntemann mit und bedankt sich gleichzeitig beim Leverner Modehaus Stegemöller für die Lieferung der Shirts sowie bei der Firma Stickworld-net in Pr. Oldendorf für das Aufbringen der Schullogos. „Beide Firmen sind uns preislich entgegen gekommen“, freut sich der Vorsitzende und kündigt für 2011 erneut eine T-Shirt-Aktion an.

Die roten, blauen und gelben Shirts werden auch am Freitag, 28. Mai, die Szenerie auf dem Schulgelände bestimmen. Für den Tag planen die Freunde und Förderer der Grundschule Levern einen Schüler-Sponsorenlauf. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Laufen für unsere Rutsche“. Zwei Stunden lang werden die Kinder dann ihre Runden drehen und für jede gelaufene Runde einen Betrag kassieren, dessen Höhe vorher mit dem Sponsor abgemacht worden ist. Ein Teil des Erlöses fließt in den Kauf von Unterrichtsmaterial, die andere Hälfte der Einnahmen wird in eine neue Rutsche für den Schulhof investiert. „Je mehr Kinder mitmachen, je größer fällt die Rutsche aus“, wissen Dirk Huntemann und die übrigen „Förderer“ schon heute. „Die Sponsorengelder können sich zwischen zehn Cent und einem Euro bewegen“, gibt er den Modus bekannt, „und Sponsoren müssen nicht nur Eltern und Großeltern sein, auch Firmen können mitbieten“. Zudem weist der Vorsitzende darauf hin, dass es beim Schüler-Sponsorenlauf am 28. Mai auch ein Rahmenprogramm geben wird. „Es gibt etwas zu essen, und dursten muss an dem tage auch niemand.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Winterlicher Hygge-Urlaub auf Fanø

Winterlicher Hygge-Urlaub auf Fanø

Den idealen Antrieb fürs Auto finden

Den idealen Antrieb fürs Auto finden

Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Kommentare