Rahdener Löschzug verabschiedete zwei Kameraden / Auszeichnung an Wehrmänner für Leistungsbewertungen

Letzte Weihnachtsfeier im alten Gerätehaus

Bernd Höinghaus (l.) wechselt nach 31 Jahren, davon 16 in Rahden, in die Ehrenabteilung. Danke sagen Walter Köster und Dieter Meyer.

Rahden - · Zur traditionerllen Weihnachtsfeier hatte der Löschzug Rahden der Feuerwehr Rahden eingeladen. Zugführer Walter Köster begrüßte zum letzten Mal im festlich geschmückten alten Gerätehaus die große Gästeschar. Neben den aktiven Kameraden und deren Partnerinnen waren die Kameraden der Ehrenabteilung und die Witwen verstorbener Kameraden geladen.

Als Ehrengäste, Freunde und Gönner der Feuerwehr Rahden begrüsste Walter Köster besonders Ortsvorsteher Reinhard Warner, Pfarrer Stefan Thünemann, Wehrführer Dieter Meyer, Christian Assmann als Vertreter der Rahdener Polizeistation sowie die Familien Detering-Berghorn und Hanczuch, die der Feuerwehr seit langem eng verbunden sind.

In seinem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr erinnerte Köster an bisher 45 Einsätze, die für den Löschzug ein sehr ruhiges Jahr darstellen. Highlights in diesem Jahr waren allerdings der Baubeginn sowie das Richtfest für die neue Unterkunft am Südring. In seiner Ansprache betonte Köster, dass die Kameraden die letzte Weihnachtsfeier im Gerätehaus am „Alten Markt“ genießen sollten. Im Jahr des 125-jährigen Bestehens 2010 wird die Feier dann schon im Neubau stattfinden.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war nach einem Abendessen die Auszeichnung von Kameraden für die erfolgreiche Teilnahme an der Leistungsbewertung mit Urkunden und Ehrennadeln. Vorgenommen wurde die Auszeichnung durch Stefan Rochel, zuständig für das Leistungsabzeichen, sowie Walter Köster.

Für die erste Teilnahme mit dem Leistungsabzeichen in Bronze wurde FM Tobias Mittag ausgezeichnet. Die zweite Teilnahme und den Eintrag ins Nachweisheft erhielten FF Ines Brase, OFM Sven Meinking, UBM Manuel Scholz. Das Leistungsabzeichen in Silber für die dritte Teilnahme erhielt FM Daniel Thies. 6. Teilnahme UBM Walter Schott, 8. Teilnahme UBM Stefan Rochel, 13. Teilnahme HFM Alfred Steffen (alle erhielten einen Eintrag ins Nachweisheft) und das Leistungsabzeichen der Sonderstufe in Gold auf gelben Grund erhielt BM Thomas Möller für die 25. Teilnahme.

Im Anschluss daran wurden im feierlichen Rahmen zwei Kameraden aus dem Löschzug Rahden verabschiedet. Der Oberbrandmeister Bernd Höinghaus wurde durch den Leiter der Feuerwehr Dieter Meyer nach insgesamt 31 Jahren in der Feuerwehr, davon 16 Jahre in Rahden, in die Ehrenabteilung verabschiedet. Bernd Höinghaus wechselt auf eigenen Wunsch aus gesundheitlichen Gründen zu den Kameraden der Ehrenabteilung. Zuletzt war er als Gruppenführer der 2. Gruppe im Löschzug Rahden eingesetzt. Wehrführer Meyer dankte ihm für Engagement und Einsatzbereitschaft. Im Namen der Kameraden überreichte Zugführer Köster ein Abschiedsgeschenk.

Aufgrund eines beruflich bedingten Wohnortwechsels verlässt Jan Rüger den Löschzug Rahden. Der Unterbrandmeister war seit 1997 erst in der Jugendfeuerwehr, dann in der Einsatzabteilung aktiv. Auch ihm wurde für seine geleistete Arbeit und Einsatzbereitschaft gedankt. Zur Erinnerung erhielt Jan Rüger ein Präsent.

Auch erhielten die Frauen und Freundinnen der Kameraden ein Weihnachtsgeschenk als Dankeschön für das Verständnis, das sie für den oft sehr zeitintensiven Dienst in der Feuerwehr aufbringen. Zusätzlich gab es für Nadine Schott aus den Händen des Zugführers ein Präsent für den Sieg beim Preisknobeln. Nach dem offiziellen Teil wurde noch ausgiebig gefeiert und getanzt. Um das Fest verdient gemacht hatten sich das Team vom Museumshof für das Büfett, Richard Schott für die Weihnachtsdeko sowie DJ Willi Knost für die gute Stimmung. Den Brandschutz hatten in der Zeit der Feier die Löschgruppen Varl und Tonnenheide sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen

Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen

Lebensverhältnisse in deutschen Regionen bleiben ungleich

Lebensverhältnisse in deutschen Regionen bleiben ungleich

Aufbau beim Brokser Heiratsmarkt: Fast alle Schausteller sind da

Aufbau beim Brokser Heiratsmarkt: Fast alle Schausteller sind da

Brände zerstören Brasiliens grüne Lunge

Brände zerstören Brasiliens grüne Lunge
503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.