Kursus in der Oppenweher Schul-Aula

Landfrauen trainieren Selbstschutz

Handlungsstrategien entwickeln und Vorurteile ausräumen: Bei den Oppenweher Landfrauen läuft derzeit ein acht Abende umfassender Selbstbehauptungskursus.

Oppenwehe - (ges) · Immer dann, wenn laute Rufe aus der Aula im Obergeschoss der Oppenweher Grundschule zu hören sind, dann laufen dort Trainingsstunden für einen Selbstbehauptungskursus, für den sich 14 Oppenweher Landfrauen im Alter von 18 bis 60 Jahren angemeldet haben. Sieben Übungseinheiten haben die Teilnehmerinnen bereits absolviert, ein Kurs-abend steht noch aus.

        Geleitet wird der von den Landfrauen initiierte Selbstbehauptungskursus von Virginia und Klaus-Peter Lauterbach vom Polizeisport- und Präventionsverein Minden. „Die Trainingsabende haben zwar einen ernsten Hintergrund“, berichtete die Oppenweher Landfrauen-Vorsitzende Michaela Spreen beim jüngsten Kursabend, „doch viel Spaß haben wir auch jedesmal.“

Zwischendurch haben die Teilnehmerinnen die Polizeileitstelle in Minden besichtigt und sind stark beeindruckt wieder nach Hause zurückgekehrt. „Der Besuch war Bestandteil des Seminars“, teilte Spreen mit, bevor sie sich ins Getümmel stürzte und bei realitätsnahen Übungen auf dem Boden ihren Körper drehte und ihre Stimme als Waffe einsetzte – als Selbstschutz in bedrohlichen Situationen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Meistgelesene Artikel

Kommentare