Reichlich Geld für die Staatskasse

Vor und nach dem Festival gingen der Polizei mehrere Sünder ins Netz

Stemwede - Vom Erfolg gekrönt waren die Großkontrollen der Polizei anlässlich des Open-Air-Festivals in Stemwede.

Bereits vor Beginn der Veranstaltung wurden drei Autofahrer mit Drogen am Steuer erwischt, am Sonntag waren die Beamten noch erfolgreicher. In acht Fällen wurden Alkhol- und Drogenkonsum festgestellt, bei fünf Autofahrern wurde eine Blutprobe angeordnet. In einem Wagen wurden sogar Drogen gefunden. Gleich drei Personen wurden am Steur erwischt, obwohl sie gar keinen Führerschein hatten. Zudem wurden noch zahlreiche Verwarngelder wegen fehlender Führerscheine oder Fahrzeugpapier und mangelhaft gesicherter Ladung ausgesprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich

Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich

Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Kommentare