Am Wochenende 21. Jahrestreffen des Käferclubs „Lübbecker Land“ in Pr. Ströhen

Mit 250 „Käfern“ der Baujahre 1949 bis 1997

Hochbetrieb wird am kommenden Wochenende beim 21. Käfertreffen des VW-Clubs „Lübbecker Land“ in Pr. Ströhen herrschen. Unsere Aufnahme entstand bei der letztjährigen Veranstaltung.

Pr. Ströhen - (on) Der Festplatz an der Reithalle in Pr.Ströhen ist am Wochenende das Ziel vieler VW-Käferfreunde aus ganz Deutschland und dem benachbartem Ausland. Der Käferclub „Lübbecker Land“ führt hier sein 21. Jahrestreffen durch und erwartet dazu annähernd 250 Oldtimer.

Die ersten Teilnehmer treffen bereits heute in Pr. Ströhen ein. Die meisten von ihnen campen auf der Wiese neben dem Trainingsgelände des SSV, wo sie ihre Zelte und Wagenburgen aufstellen. Am Sonnabend und Sonntag wartet auf Teilnehmer und Gäste ein buntes Programm: Fahrzeugschau, Tombola, Teilemarkt, Clubspiele und vieles mehr. Abends findet im Vereinsheim eine Party statt.

Unter den Oldtimern, die am Wochenende in Pr. Ströhen zu sehen sind, befinden sich VW-Käfer der Baujahre von 1949 bis 1997. Zudem Karmann Ghia, VW-Kübel, Buggys, VW-Busse, Sonderkarossen und Spezialanfertigungen.

Beim Teilemarkt finden Interessierte vom kleinsten Einzelteil bis zum kompletten Käfer alles, was das Käuferherz höher schlagen lässt. Die Veranstaltung endet am Sonntag mit einer Ausfahrt durch das Rahdener Land.

Danach treten die VW-Käferfreunde die Rückreise an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Nach Tötung von Dschihad-Führer: Raketenangriffe auf Israel

Nach Tötung von Dschihad-Führer: Raketenangriffe auf Israel

Neuengland is(s)t mehr als Clam Chowder

Neuengland is(s)t mehr als Clam Chowder

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

Der Renault Captur zeigt Sinn fürs Praktische

Der Renault Captur zeigt Sinn fürs Praktische

Kommentare