MKB-MühlenkreisBus räumt Fehler ein

„Haltestelle nicht angefahren“

Oppenwehe - Die MKB-MühlenkreisBus GmbH nimmt zum am 15. November in unserer Zeitung veröffentlichten Leserbrief „Fühlen uns in keiner Weise ernst genommen“ von Eltern schulpflichtiger Kinder aus Wehdem und Westrup Stellung.

Die Eltern hatten kritisiert, dass ihre Kinder nicht wie geplant um 7.30 Uhr an der Schule in Oppenwehe ankämen, sondern erst nach einer täglichen Moor-Rundtour um 7.45 Uhr

„Ausstieg seit dem

10. November möglich“

„Leider wurde auf Grund eines Kommunikationsfehlers zwischen uns und unserem Kooperationspartner die Haltestelle Oppenwehe, Grundschule, nicht, wie mit der Gemeinde Stemwede abgesprochen, um 7.30 Uhr zum Ausstieg der Schüler angefahren“, erklärt die MKB. Seit dem 10. November könnten die Schüler und Schülerinnen jedoch entsprechend des Fahrplanes an der Grundschule Oppenwehe aussteigen.

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Stemwede sei die Beförderung der Grundschüler aus Westrup zur Grundschule nach Oppenwehe ab Schuljahresbeginn neu geregelt worden. Grund dafür war die Schließung der Grundschule Westrup zum Schuljahr 2011/2012.

Der Fahrweg der Linie 622 sei nach MKB-Angaben entsprechend zum Fahrplanwechsel am 5. September angepasst worden. „Das heißt, der Bus fährt um 7.05 Uhr ab Westrup, Grundschule und trifft um 7.30 Uhr in Oppenwehe an der Grundschule ein“, schreibt die MKB.

Darüber, dass der Bus die Haltestelle „Oppenwehe, Grundschule“, bislang nicht um 7.30 Uhr angefahren habe, „wurden wir erst in der letzten Dekade Oktober 2011, also kurz vor Beginn der Herbstferien informiert“, so der Verkehrsbetrieb.

„Sicherlich wäre es sehr wünschenswert gewesen, wenn wir früher und direkt über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt worden wären“, teilt die MKB mit und gibt ihre Servicetelefonnummer 0571/9344428 an. · kap

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

Kommentare