Weihnachtsmarkt in Pr. Ströhen

1 von 42
An neuem Standort und mit verändertem Konzept erfreute sich der Pr. Ströher Weihnachtsmarkt am Sonntag eines großen Besucherandrangs. Sowohl auf dem Außengelände als auch im Saal des Gasthauses Buschendorf luden eine gemütliche Kaffeetafel, Kinderbeschäftigung, Tanzdarbietungen und weihnachtliche Bläserklänge ebenso wie zahlreiche Aussteller mit jahreszeittypischen Leckereien, weihnachtlichen Dekorations- und Geschenkideen zum Verweilen ein.
2 von 42
An neuem Standort und mit verändertem Konzept erfreute sich der Pr. Ströher Weihnachtsmarkt am Sonntag eines großen Besucherandrangs. Sowohl auf dem Außengelände als auch im Saal des Gasthauses Buschendorf luden eine gemütliche Kaffeetafel, Kinderbeschäftigung, Tanzdarbietungen und weihnachtliche Bläserklänge ebenso wie zahlreiche Aussteller mit jahreszeittypischen Leckereien, weihnachtlichen Dekorations- und Geschenkideen zum Verweilen ein.
3 von 42
An neuem Standort und mit verändertem Konzept erfreute sich der Pr. Ströher Weihnachtsmarkt am Sonntag eines großen Besucherandrangs. Sowohl auf dem Außengelände als auch im Saal des Gasthauses Buschendorf luden eine gemütliche Kaffeetafel, Kinderbeschäftigung, Tanzdarbietungen und weihnachtliche Bläserklänge ebenso wie zahlreiche Aussteller mit jahreszeittypischen Leckereien, weihnachtlichen Dekorations- und Geschenkideen zum Verweilen ein.
4 von 42
An neuem Standort und mit verändertem Konzept erfreute sich der Pr. Ströher Weihnachtsmarkt am Sonntag eines großen Besucherandrangs. Sowohl auf dem Außengelände als auch im Saal des Gasthauses Buschendorf luden eine gemütliche Kaffeetafel, Kinderbeschäftigung, Tanzdarbietungen und weihnachtliche Bläserklänge ebenso wie zahlreiche Aussteller mit jahreszeittypischen Leckereien, weihnachtlichen Dekorations- und Geschenkideen zum Verweilen ein.
5 von 42
An neuem Standort und mit verändertem Konzept erfreute sich der Pr. Ströher Weihnachtsmarkt am Sonntag eines großen Besucherandrangs. Sowohl auf dem Außengelände als auch im Saal des Gasthauses Buschendorf luden eine gemütliche Kaffeetafel, Kinderbeschäftigung, Tanzdarbietungen und weihnachtliche Bläserklänge ebenso wie zahlreiche Aussteller mit jahreszeittypischen Leckereien, weihnachtlichen Dekorations- und Geschenkideen zum Verweilen ein.
6 von 42
An neuem Standort und mit verändertem Konzept erfreute sich der Pr. Ströher Weihnachtsmarkt am Sonntag eines großen Besucherandrangs. Sowohl auf dem Außengelände als auch im Saal des Gasthauses Buschendorf luden eine gemütliche Kaffeetafel, Kinderbeschäftigung, Tanzdarbietungen und weihnachtliche Bläserklänge ebenso wie zahlreiche Aussteller mit jahreszeittypischen Leckereien, weihnachtlichen Dekorations- und Geschenkideen zum Verweilen ein.
7 von 42
An neuem Standort und mit verändertem Konzept erfreute sich der Pr. Ströher Weihnachtsmarkt am Sonntag eines großen Besucherandrangs. Sowohl auf dem Außengelände als auch im Saal des Gasthauses Buschendorf luden eine gemütliche Kaffeetafel, Kinderbeschäftigung, Tanzdarbietungen und weihnachtliche Bläserklänge ebenso wie zahlreiche Aussteller mit jahreszeittypischen Leckereien, weihnachtlichen Dekorations- und Geschenkideen zum Verweilen ein.
8 von 42
An neuem Standort und mit verändertem Konzept erfreute sich der Pr. Ströher Weihnachtsmarkt am Sonntag eines großen Besucherandrangs. Sowohl auf dem Außengelände als auch im Saal des Gasthauses Buschendorf luden eine gemütliche Kaffeetafel, Kinderbeschäftigung, Tanzdarbietungen und weihnachtliche Bläserklänge ebenso wie zahlreiche Aussteller mit jahreszeittypischen Leckereien, weihnachtlichen Dekorations- und Geschenkideen zum Verweilen ein.

An neuem Standort und mit verändertem Konzept erfreute sich der Pr. Ströher Weihnachtsmarkt am Sonntag eines großen Besucherandrangs.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Schubert

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Aufwachen“ mit Alan Silson

„Aufwachen“ mit Alan Silson

„Aufwachen“ mit Alan Silson
Lob und Glückwünsche zum Abschied für Stadtarchivarin Stefanie Hillebrand

Lob und Glückwünsche zum Abschied für Stadtarchivarin Stefanie Hillebrand

Lob und Glückwünsche zum Abschied für Stadtarchivarin Stefanie Hillebrand

Friedrich Klanke stellt Kreis „Kernfragen“

Friedrich Klanke stellt Kreis „Kernfragen“
Landärzte – eine aussterbende Spezies?

Landärzte – eine aussterbende Spezies?

Landärzte – eine aussterbende Spezies?

Kommentare