Kapelle „Crystal Pasture“ am Sonntag mit European Roots & Polka“ in der Begegnungsstätte in Wehdem

Frühstück mit Dorfmusik aus Bardüttingdorf

Mit European Roots & Polka stellt sich am Sonntag, 2. Mai, die Dorfkapelle „Crystal Pasture“ beim Kulkturfrühstück in der Begegnungsstätte in Wehdem vor.

Wehdem - Zu einem Kulturfrühstück lädt der Verein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede (JFK) für Sonntag, 2. Mai, um 11 Uhr in die Begegnungsstätte in Wehdem ein. Neben einem umfangreichen Frühstück in gemütlicher Atmosphäre gibt es Musik mit „Crystal Pasture“, einer kleinen Dorfmusik aus Bardüttingdorf. Die Band spielt European Roots & Polka.

Für die jungen Besucher ist am Sonntag ebenfalls gesorgt: Die Kinder können sich am Basteltisch kreativ betätigen.

„Crystal Pasture” (kristallene Weiden) wurde 2006 als „Einmannprojekt“ gegründet und ist mittlerweile zu einer zehnköpfigen Dorfkapelle angewachsen. Die musikalische Formation tritt an, alte Musik europäischer Herkunft ein Stück weit wieder zu beleben und sich von ihr in den eigenen Ideen beeinflussen zu lassen.

Mit einer Kelle Polka, einem guten Pfund europäischer Traditionals, einer Hand Indiefolk und etwas Spaghettiwestern kocht die Band ihr eigenes musikalisches Süppchen.

Zu Schlagzeug, Bass und E-Gitarre gesellen sich Akkordeon, Orgel, Cello und ein halber Posaunenchor, um ihren vertonten Entwurf von dörflicher Idylle ausleben zu können.

Inhaltlich dreht es sich bei „Crystal Pasture“ nicht nur um die gerade in der ländlichen Bevölkerung allgegenwärtigen Themen wie Bier, Wurst und die Schönheit aus der Nachbarschaft, sondern auch um Liebe, Hass, Tod und Trost.

Auf der Bühne entsteht, angereichert mit mehrsprachigem Gesang, darunter tschechisch, slowakisch, englisch und deutsch, eine kleine Dorfmusik für jedermann, die vorgetragen mit Schmiss, Schweiß, Schmalz und der Fähigkeit, sich selber nicht allzu ernst zu nehmen, ihren ganz eigenen Charme entfaltet.

Der Eintritt beläuft sich auf 10 Euro, ermäßigt und für Mitglieder auf 8 Euro. Reservierung sind beim Verein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede möglich.

„Crystal Pasture“ präsentiert sich in der Begegnungsstätte in der Besetzung Simon Kreft: Schlagzeug, Percussion; Falk Ebeler: Gitarre; Veit Osthof: Bass, Gesang; Jonas Kreft: Gitarren, Gesang; Ralf Wollbrink: Posaune; Jakob Heining: Posaune; Christoph Freese: Posaune; Christoph Wischmeier: Trompete; Matthias Freese: Trompete; Henning Kreft: Gesang, Akkordeon, Gitarre. Als Gäste sind Yulika Ogawa-Müller (Cello) und Greta Schwekendiek (Gesang) dabei.

Weitere Bands der Mitglieder sind Lovis, Patsy o´Hara, Los Elegantos, I met Violet, Missionary Society, Plaza Bombasta, Feinklang-Terzett und Triogawa.

Zu hören waren „Crystal Pasture“ u.a. im Trotz-Alledem-Theater Bielefeld, in der Brauerei Rotingdorf, Charlottenburg Spenge, JZ Oerlinghausen, Westendorf Open Air, Schweicheln Open Air, Lükaz Lünen, Falkendom Bielefeld; Radiobeitrag Radio Herford, Fersehkonzert und Mitschnitt bei Kanal-21.de Bielefeld.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Kommentare