Alte Lieblingssongs und neue Favoriten sind am Mittwoch zu hören

„My favorite sings“ in der Begegnungsstätte

„My favorite sings“ mit Thomas Heinke und George Major.

Wehdem - · Nach längeren Bemühungen ist es dem Stemweder Kulturring gelungen, einen Musical-Abend mit „My favorite sings“ am Mittwoch, 11. November, um 20 Uhr, in der Begegnungsstätte in Wehdem anzubieten.

Den einen, Thomas Heinke, kennen die Stemweder bestens als Frontmann der Simon & Garfunkel Revival Band, der andere, George Major, wurde als Sänger im Starlight Express bundesweit bekannt. Zusammen singen und spielen sie ein faszinierendes Musikprogramm: Songs von den Beatles, Stevie Wonder, Simon & Garfunkel, Paul Simon und Lionel Ritchie, Musicalstücke aus Starlight Express und Hair und alles, was ihnen musikalisch lieb ist.

Da die beiden Sänger aus verschiedenen Musikrichtungen stammen, entstand ein vielseitiges Programm, in dem die beiden Ausnahmemusiker ihre Stärken voll ausspielen können.

Die eigenen Lieblingslieder zu singen macht immer noch am meisten Spaß. Ganz egal, wo. Unter der Dusche, in der Badewanne, vor dem PC, beim Autofahren. „My favorite sings“ tun es auf der Bühne. Solo und im Duett. George Major scheint am liebsten Musical-Songs und poppigen Jazz zu singen; Thomas Heinke hängt sich nur zu gerne die Akustik-Gitarre vor das Bäuchlein, um in bester amerikanischer Liedermacher-Tradition die Hits von Simon und Garfunkel und Selbstkomponiertes zu schmettern.

Major ist Profi genug, um mit Heinke zweistimmigen Gesang abzuliefern, der in die Ohren geht wie Liebesgesäusel. Begleitet werden sie von einer professionellen Band, dem Kontrabassisten Sebastian Kruse, dem Schlagzeuger und Percussionisten Stephan Schott und dem Pianisten Jochen Hartmann-Hilter.

Dieser Abend wird allen Besuchern lange in Erinnerung bleiben, weil die Band ihr Programm nicht nur professionell abspielt, sondern es versteht, das Publikum zu inspirieren mit handgemachter Musik.

Karten gibt es im Vorverkauf ebenso wie bei den Ansprechpartnerinnen Doris Schwier unter Telefon 05773/ 655 (p) oder 05773/ 292 (d), Fax: 05773/1200 und bei Anke Hübner unter der Telefonnummer 05773/ 1282. Auch eine Email n Stemweder-Kulturring@ eb.de ist möglich.

Weitere Veranstaltungen des Kulturrings in diesem Jahr: Capella-„Welterfolge“ mit der Cale Copf Company am Sonnabend 28. November, 20 Uhr in der Begegnungsstätte in Wehdem.

Weihnachtsmusical „Das Geschenk des Himmels“ mit dem Kinderchor „Vitamin C“ am Sonntag, 13. Dezember, 15 Uhr in der Begegnungsstätte in Wehdem. Die Kaffeestube ist während der Veranstaltung am Nachmittag geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mljet gilt als Geheimtipp Kroatiens

Mljet gilt als Geheimtipp Kroatiens

Das bringen Head-up-Displays im Auto

Das bringen Head-up-Displays im Auto

"Minnie Finnie" und der American Dream

"Minnie Finnie" und der American Dream

London will europäischen Schutz für Schiffe in Golfregion

London will europäischen Schutz für Schiffe in Golfregion

Kommentare