3 000 Kubikmeter Holz werden geerntet

Fällarbeiten auch mitten im Sommer

+
Rund 20 Tonnen wiegt der Timberjack, mit dem derzeit im Lever Wald vorwiegend Kiefern geerntet werden. ·

Rahden - VARL/STEMWEDE · An den Straßen Varler Wald und Zur Amlage bietet sich derzeit ein Bild, das man normalerweise eher aus Herbst und Winter kennt. Frisch geschlagene Baumstämme türmen sich am Straßenrand, breite Schneisen führen in den Lever Wald und lauter Motorenlärm lässt auf umfangreiche Fällarbeiten schließen. Fällarbeiten mitten im Sommer? Das kam einigen Anwohnern verdächtig vor.

Doch es geht alles mit rechten Dingen zu, wie Revierförster Carsten Bölts gestern auf Nachfrage versicherte. Die Maßnahme sei mit der unteren Landschaftsbehörde abgestimmt. Zwar ist es richtig, dass Laubbäume wie Buchen oder Eichen nur in der vegetationslosen Zeit – sprich im Herbst und Winter – gefällt werden, in Staatsforsten wie dem Lever Wald würden Nadelhölzer aber bereits im Juli nach Ende der Brut- und Setzzeit geerntet. „Die Böden lassen Fällarbeiten im Herbst oft nicht zu. Ab Oktober sind sie zu weich für die schweren Maschinen. Die Böden würden dann zu großen Schaden nehmen“, schildert Bölts. Rund 20 Tonnen wiegt beispielsweise der Timberjack 1250d, mit dem im Lever Wald die Baumstämme von Ästen befreit und auf Länge geschnitten werden.

Alle fünf bis sechs Jahre wird der Wald laut Bölts gelichtet, damit Sonnenlicht die Zersetzung im Boden antreiben und junge Bäume nachwachsen können. Rund 3 000 Kubikmeter – vorwiegend Kiefern – werden hier in diesem Jahr geschlagen. Das gewonnene Holz wird dann die ständig wachsende Zahl der Kaminöfen füttern. · mer

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Kommentare