TuRa Espelkamp weiter unter der Leitung von Jörg Winkelmann / Walter Ahlbeck wird Mitglied des Jahres

Langjährige Treue und hohe Zuverlässigkeit

+
Tobias Pauls, Stephan Ortgies, Sven Eckert, Thomas Minkoley, Juri Klippenstein und Erich Thiel (v.l.) erhielten bei der Versammlung Auszeichnungen für ihre sportlichen Leistungen.

Espelkamp - Eine tolle Tanzgala im ausverkauftem Neuen Theater, ein gelungenes Sportfest, die neu formierte Damen-Fußballmannschaft sowie das ehrenamtliche Engagement und die vielen sportlichen Aktivitäten der Mitglieder bildeten die Eckdaten des vergangenen Sportjahres bei TuRa Espelkamp. Während der Jahreshauptversammlung des aktuell 833 Mitglieder zählenden Sportvereins standen neben den Berichten aus den Sparten Basketball, Breitensport, Fußball, Tanz und Tennis ferner Wahlen und Ehrungen im Mittelpunkt.

Während Geschäftsführerin Birgitt Hafer über die Aktivitäten des Vorstands berichtet, informierten sich die TuRaner bereits im Vorfeld in der Vereinszeitung über die Aktivitäten der Abteilungen.

Nachdem der erste Kassierer Jürgen Kummer von der soliden Kassenlage des Vereins berichtet hatte und die beiden Kassenprüfer Bernd Kahmeyer und Andreas Gahl ihm eine „sehr ordentliche, übersichtliche, lückenlose und professionell geführte Kasse“ bescheinigt hatten, wurde der Vorstand einstimmig von den 90 Anwesenden entlastet.

Bei den Wahlen unter der Leitung von Ortsvorsteher Wilfried Windhorst wurden mit dem ersten Vorsitzenden Jörg Winkelmann, dem zweiten Kassierer Pascal Peper und dem stellvertretenden Geschäftsführer Dirk Engelmann-Homölle die bewährten Kräfte einmütig bestätigt. Im erweiterten Vorstand kam es zu zwei Änderungen. Neu im Amt sind Thomas Peters als Fußballschiedsrichter-Obmann und Daniel Nguen als Spartenleiter Basketball.

Ansonsten gehören Theo Müller (Obmann Senioren Fußball) und sein Stellvertreter Pascal Peper, Kai Kollenberg (Obmann Jugend-Fußball) und Stellvertreter Dirk Engelmann-Homölle, Jürgen Kummer (Obmann Breitensport), Wilfried Müller (Sozialwart), Ralph Meierkord (Spartenleiter Tennis), Anna Nasirov (Spartenleiterin Tanz), Egon Meier und Helmut Minkoley (Ältestenrat) sowie Thomas Suckau (Mitgliederangelegenheiten) weiterhin dem Gremium an. Nachfolger des ausgeschiedenen Kassenprüfers Bernd Kahmeyer wurde Frank Kassen.

Die Ehrungen nahm Vorsitzender Winkelmann vor. Ausgezeichnet wurden Daniel Reimer und Tobias Pauls für 100 Spiele in der ersten Mannschaft sowie Malte Klasing für 200 Einsätze. Die silberne Ehrennadel des Vereins bekamen Thomas Minkoley, Sven Eckert und Juri Klippenstein. Die goldene Ehrennadel, eine besondere Auszeichnung für verdiente Mitglieder, erhielten Stephan Ortgies und Erich Thiel. Ortgies spielt seit seinem Vereinsbeitritt 1978 bei TuRa Fußball, inzwischen in der Altliga. Auch außerhalb des Platzes ist er immer bereit zu helfen, sei es als Thekenkraft oder bei sonstigen Aktivitäten.

Erich Thiel ist seit 1986 TuRaner. Er gehörte einige Jahre zur ersten Mannschaft und absolvierte dort 139 Spiele. Seit einigen Jahren kickt er bei den Alten Herren. Wenn es um die Installation der Elektrik beim Sportfest geht, ist er immer ein wichtiger Helfer.

Zum Mitglied des Jahres wurde Walter Ahlbeck gekürt. „Er hat es geschafft, wieder eine tolle Mannschaft auf die Beine zu stellen. Trotz erheblicher Personalprobleme in manchen Spielen konnte er die Truppe immer so motivieren, dass am Ende der Saison der Meistertitel eingefahren werden konnte. In diesem Jahr sieht es ähnlich aus, denn die ‚Vierte‘ steht wieder ganz oben“, stellte Winkelmann die sportlichen Qualitäten Ahlbecks heraus. Zudem sei er wichtiger Teil der Truppe. „Zuverlässigkeit zeichnet ihn aus und man kann sich zu 100 Prozent auf ihn verlassen“, lobte der Vorsitzende.

kf

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Unwetterwochenende in Deutschland

Unwetterwochenende in Deutschland

Party auf dem Deichbrand am Samstag

Party auf dem Deichbrand am Samstag

Marillion in Bremen

Marillion in Bremen

Thundercat-Rennen in Bremen

Thundercat-Rennen in Bremen

Kommentare