Sommerbereisung führt IHK-Vertreter nach Espelkamp und Petershagen

Unternehmen in der Mitte der Gesellschaft

+
Die Kadeco Sonnenschutzsysteme GmbH in Espelkamp war eines von zwei Zielen der IHK-Sommerbereisung. Bernhard Dillmann (v.l.), Margrit Harting, Louise Djonga und Kadeco-Geschäftsführer Ulf Kattelmann sprachen über die Bedeutung kleiner und mittelständischer Unternehmen für die Gesellschaft.

Minden-Lübbecke - „Unsere Unternehmen befinden sich in der Mitte unserer Gesellschaft. Sie leisten einen maßgeblichen Beitrag zum Bestand, zum Wohlstand und zur Weiterentwicklung unserer Gesellschaft“, sagte Margrit Harting, Vizepräsidentin der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK), jetzt während der Sommerbereisung der IHK-Zweigstelle Minden. Das Motto der Tour durch den Kreis Minden-Lübbecke lautete „Unsere Unternehmen in der Mitte der Gesellschaft“.

Harting: „Die grundlegende und zentrale Bedeutung unserer Unternehmen in unserer Gesellschaft kann an vielen Punkten festgemacht werden.“ Dazu gehörten beispielsweise die Bereitstellung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen sowie der Beitrag vieler Unternehmen zur Integration von Ausländern. Weitere Aspekte seien das Sponsoring, unter anderem für Vereine, wohltätige Organisationen, gesellschaftliche Gruppen und Projekte. Aber auch die Freistellung von Mitarbeitern für ehrenamtliches Engagement und ehrenamtliche Einsätze der Unternehmensleitung spielten eine wichtige Rolle für die Gesellschaft.

Hinzu kommt laut Harting der Einsatz der Unternehmen für Umweltprojekte und die Finanzierung der Gemeinschaft über Gewerbesteuerzahlungen und Sozialabgaben. „Vor allem unsere durch klein- und mittelständische Familienbetriebe geprägte Region ist in den genannten Punkten stark“, stellte die IHK-Vizepräsidentin fest.

Verwirklichung

von Visionen

Bei der Sommerbereisung gehe es aber auch um einen anderen Punkt: „Es ist in unserer Gesellschaft kaum bekannt, dass ein Ziel von Unternehmensleitungen und Anteilseignern die Verwirklichung von Visionen ist.“ Bekannter seien vielmehr die Gewinnabsicht der Unternehmen und das überlebenswichtige Gebot, profitabel zu sein. „Aber Selbstverwirklichung ist oft ein größerer Motor als der zum Überleben des Unternehmens notwendige materielle Gewinn“, versichert Harting aus ihrer eigenen unternehmerischen Praxis. Dabei gehe es beispielsweise bei produzierenden Unternehmen um die Entwicklung neuer Produkte, mit denen den Menschen das Leben erleichtert, bereichert oder verschönert werden könne.

Die Formen der Verankerung der Unternehmen in der Gesellschaft wurden exemplarisch mit Gesprächen und Besichtigungen der Minden-Lübbecker Unternehmen Kadeco Sonnenschutzsystem GmbH in Espelkamp und Private Kliniken Dr. Dr. med. Nebel Weserland-Klinik Bad Hopfenberg GmbH in Petershagen näher beleuchtet. Dabei sei es darum gegangen, weitere Unternehmen zu ermuntern, im Rahmen ihrer Möglichkeiten ihre gesellschaftliche Verankerung voranzutreiben, so die IHK.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Kommentare