18-Jähriger kommt ins Krankenhaus

Rollerfahrer wird bei Auffahrunfall schwer verletzt

+

Espelkamp - Einen Auffahrunfall verursachte am Donnerstagabend der Fahrer eines Wagens auf der Isenstedter Straße. Dabei wurde ein 18 Jahre alter Rollerfahrer schwer verletzt, teilt die Polizei mit.

Der Rollerfahrer befuhr gegen 19 Uhr die Isenstedter Straße aus Richtung Espelkamp kommend. Zeitgleich fuhr ein 26-jähriger Espelkämper mit seinem Opel in dieselbe Richtung. Aus bisher unbekannten Gründen fuhr der Vectra-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf den Roller auf. Bei dem Sturz zog sich der Zweiradfahrer die Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden dürfte sich nach ersten Einschätzungen auf einen knappen vierstelligen Bereich belaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fiesta in Köln: Bilder vom deutschen Erfolg über Spanien

Fiesta in Köln: Bilder vom deutschen Erfolg über Spanien

Deutsche Handballer ungeschlagen zum Halbfinale nach Hamburg

Deutsche Handballer ungeschlagen zum Halbfinale nach Hamburg

US-Vizepräsident Pence: Venezuelas Maduro "muss weg"

US-Vizepräsident Pence: Venezuelas Maduro "muss weg"

Kurkuma ist nicht nur optisch ein Knüller

Kurkuma ist nicht nur optisch ein Knüller

Kommentare