Preisverleihung im Rahmen der Bezirksverbandsschau der Rassegeflügelzüchter

Medaillenregen für Züchter

+
Bruno Schläger mit einem schwarzen Australorps Hahn (l.) und Fabian Them mit einem rotfahlen Italienischen Mövchen präsentierten am Wochenende die besten Tiere.

Fabbenstedt - 994 Tiere, darunter zahlreiche Gewinner, gab es am Wochenende bei der Bezirksverbandsschau der Rassegeflügelzüchter in der Fabbenstedter Festhalle Kemner zu sehen.

Die Bundesmedaille errang Bruno Schläger (Oberbauerschaft) auf Australorps, schwarz und die Bundesjugendmedaille Fabian Them (Frotheim) auf Italienische Mövchen, rotfahl. Die Abteilungssiegerpreise gingen an Florian Viermann (Isenstedt) auf Streicherenten, wildfarbig; Günter Möllmann (Twiehausen) auf Araucana, schwarz; Marvin Möhle (Sielhorst) auf Sebright, silber; Erhard Horstmeier (Oberbauerschaft) auf Deutsche Modeneser Schietti, blau ohne Binden, und an Merle Rohlfing (Varl) auf Zwerg-New-Hampshire, goldbraun.

Die Silberne Medaille der Landwirtschaftskammer Westfalen gewannen Friedhelm Steinmann (Tonnenheide) auf Zwerg-Australorps, schwarz, und Ulrich Epler (Oberbauerschaft) auf Zwerg-Brahma, weiß-blaucolumbia. Die Staatsmedaille des Ministeriums für Umweltschutz, Ernährung und Landwirtschaft erhielt Gisela Geisemeyer (Levern) auf Zwerg-Croad-Langschan, schwarz. Den Pokal des Landrats nahm Lothar Kassebaum (Oberbauerschaft) auf Zwerg-Brahma, rebhuhnhfarbig gebändert, entgegen und Erhard Horstmeier (Oberbauerschaft) bekam auf Deutsche Modeneser Schietti, blau ohne Binden, den Ehrenpreis der Kreistierzüchtervereinigung Minden-Lübbecke.

In der Jugendgruppe errang Sina Lehde (Sielhorst) auf Zwerg-Wyandotten, gelb, die Silberne Medaille der Landwirtschaftskammer; Florian und Jonah Kleffmann (Tonnenheide) auf Zwerg-Cochin, schwarz-weißgescheckt den Pokal des Landrats. Fabian Them (Frotheim) gewann auf Italienische Mövchen, rotfahl den von Thomas Mittag gestifteten Pokal und Katharina Schläger (Oberbauerschaft) auf Holländfische Zwerghühner, goldhalsig den von Herbert Rüter gestifteten Ehrenpreis.

Landesverbandsehrenpreise gingen an Florian Viermann auf Cayugaenten, schwarz; Sandra Mittag auf Smaragdenten, schwarz; Gisela Geisemeyer auf Zwerg-Croad-Langschan, schwarz; Friedhelm Steinmann auf Zwerg-Australorps, schwarz und auf Zwerg-New-Hampshire, goldbraun; Martin Viermann auf Zwerg-Niederrheiner, birkenfarbig; Lars Klamor auf Zwerg-Wyandotten, weiß; Michael Pott auf Zwerg-Wyandotten, schwarz; Helmut Hußmann auf Zwerg-Welsumer, rost-rebhuhnfarbig; Günter Holle auf Deutsche Modeneser Schietti, dunkel-hellschildig gesäumt; Gerd-Wilhelm Culemann auf Altdeutsche Mövchen, gelbfahl; Andreas Gieske auf Sussex, weiß-schwarzcolumbia; Günter Damke auf Deutsche Reichshühner, weiß-schwarzcolumbia; Hermann Schmidt auf Leghorn, weiß; Thomas Dietzmann auf Appenzeller Spitzhauben, silber-schwarzgetupft; Wilhelm Dieckmann auf Mährische Strasser, schwarz und Dieter Geisemeyer auf Brünner Kröpfer, isabell.

Bezirksverbandsehrenpreise gewannen Ulrich Epler auf Zwerg-Brahma, weiß-blaucolumbia; Lothar Kassebaum auf Zwerg-Brahma, rebhuhnfarbig gebändert; Bernd Viermann auf Zwerg-Plymouth Rocks, gestreift; Patrik Lehde auf Zwergenten, blau-gelb; Bruno Schläger auf Australorps, schwarz; Marvin Möhle auf Sebright, gold; Wilfried Wehmeier auf Zwerg-Wyandotten, gelb; Thomas Hohlt auf Zwerg-Wyandotten, birkenfarbig; Sven Rohlfing auf Zwerg-New-Hampshire, goldbraun; Michael Schreve auf Zwerg-Rheinländer, schwarz; Erhard Horstmeier auf Deutsche Modeneser Schietti, blau ohne Binden; Karl-Heinz Fehring auf Deutsche Modeneser Schietti, gelb; Hanka Till auf Süddeutsche Kohllerchen; Stefan Schläger auf Laufenten, forellenfarbig; Ulrich Epler auf Brahma, silberfarbig-gebändert, Hermann Schmidt auf Leghorn, weiß und Bernd Hellmann auf Zwerg-Dresdner, braun.

Jugend-Landesverbandsehrenpreise bekamen Florian und Jonah Kleffmann auf Zwerg-Cochin, schwarz-weiß gescheckt; Sina Lehde auf Zwerg-Wyandotten, gelb; Luise Hanewinkel auf Zwerg-Barnevelder, braun-schwarz doppelgesäumt; Julian Krato auf deutsche Modeneser Schietti, dunkel-hellschildig gesäumt; Katharina Schläger auf Holländische Zwerghühner, goldhalsig; Mathis und Marie Müller auf Deutsche Zwerg-Langschan, schwarz und Tobias Jekel auf Zwerg-New-Hampshire, goldbraun.

Jugend-Bezirksverbandsehrenpreise erhielten Sina Lehde auf Zwerg-Wyandotten, gelb; Alissa Schläger auf Laufenten, forellenfarbig; Lauritz Brokmann auf Deutsche Zwerg-Langschan, weiß; die Geschwister Petersmann auf Zwerg-Wyandotten, gestreift, Florian und Jonah Kleffmann auf Deutsche Modeneser Schietti, gelb und auf Zwerg-Cochin, schwarz; Celina Kunz auf Zwerg-Brahma, gelb-schwarzcolumbia und Sina Lohmeier auf Zwerg-New Hampshire, weiß.

kf

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Kommentare