20-Jähriger leicht verletzt

Pizza-Taxi landet im Graben

Das Auto blieb seitlich der Hauptstraße zwischen Sträuchern und Bäumen verdeckt auf der Seite liegen. - Foto: Polizei

Espelkamp - Leichte Verletzungen erlitt ein 20-jähriger Fahrer eines Pizza-Taxis, als er am Sonntagabend auf der Hauptstraße zwischen Frotheim und Isenstedt mit seinem Fahrzeug von der Straße abkam. Der Wagen kippte auf die Seite und blieb zwischen Sträuchern und Bäumen verdeckt abseits der Straße liegen. Zuvor hatte der Wagen noch zwei Maschendrahtzäune überrollt, berichtet die Polizei.

Der aus der Gemeinde Hille stammende 20-Jährige war eigenen Angaben zufolge aus Richtung Frotheim kommend unterwegs, als er um kurz vor 21 Uhr Ausgangs einer leichten Linkskurve auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern gekommen sei. Er habe zuvor noch vergeblich durch ein Bremsmanöver versucht, den Wagen auf der Straße zu halten, gab er den Polizisten zu Protokoll.

Das Auto wurde später mit Hilfe eines Traktors geborgen. Währenddessen hatte eine Rettungswagenbesatzung den 20-Jährigen ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 4.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Stindl rettet Deutschland 1:1 nach Fehlstart gegen Chile

Stindl rettet Deutschland 1:1 nach Fehlstart gegen Chile

Bilder: DFB-Elf erkämpft Punkt gegen Südamerika-Champion

Bilder: DFB-Elf erkämpft Punkt gegen Südamerika-Champion

Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer

Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer

Hurricane Campingplatz am Donnerstag

Hurricane Campingplatz am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

17-Jähriger nach Motorradunfall schwer verletzt

17-Jähriger nach Motorradunfall schwer verletzt

Kommentare