Polizei sucht Besitzer

Motorsägen und Fahrrad im Maisfeld

Der Besitzer des Fahrrades, das in einem Maisfeld in Alt-Espelkamp gefunden wurde, soll sich bei der Polizei melden.

Espelkamp - Bei Erntearbeiten sind versteckt in einem Maisfeld an der Ecke Alte Waldstraße / Am Waldbach in Alt-Espelkamp drei Motorsägen und ein Fahrrad vor knapp zweieinhalb Wochen gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den Gegenständen um Diebesgut handelt.

Drei Sägen gehörten ebenfalls zu dem Fund. - Fotos: Polizei

Die Eigentümer der Sägen der Marke Stihl und des schwarz-weißen Fahrrades der Marke Panther, Pro XR 111, konnten die Ermittler bisher nicht ausfindig machen. Daher wenden sich die Ermittler nun an die Öffentlichkeit. Zu dem Vorfall heißt es: Polizisten der Wache Espelkamp wurden am Samstag, 1. Oktober, gegen 15.20 Uhr zu dem Maisfeld östlich der B 239 gerufen. Dort hatte ein auf dem Acker tätiger Fahrer eines Häckslers plötzlich in seinem Mähwerk einen Gegenstand bemerkt. Als der Mann den Schaden begutachtete, entdeckte er eine der Motorsägen. Anschließend wurden auf dem Feld zwei weitere Sägen und das Fahrrad gefunden.

Die Polizei konnte die Gegenstände bisher keinem konkreten Einbruch oder anderweitigen Diebstahl zuordnen. Hinweise auf die Herkunft und die rechtmäßigen Besitzer der Sägen und des Fahrrades werden von den Beamten des Lübbecker Kriminalkommissariates unter Telefon 05741/2770 erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tote und Verletzte nach Schiffsunglück in Kolumbien

Tote und Verletzte nach Schiffsunglück in Kolumbien

Schiff für Atommüll-Transport steht in Obrigheim bereit

Schiff für Atommüll-Transport steht in Obrigheim bereit

Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk

Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk

Hurricane-Abreise am Montag: Was bleibt, ist Müll

Hurricane-Abreise am Montag: Was bleibt, ist Müll

Kommentare