Zwei Autos beteiligt

Kind bei Unfall leicht verletzt

Espelkamp - Bei dem Zusammenstoß zweier Autos in Isenstedt ist am Mittwochnachmittag ein siebenjähriges Kind leicht verletzt worden, berichtet die Polizei.

Ein 85-jähriger Autofahrer war um kurz vor halb Fünf auf der Fleggestraße in nördlicher Richtung unterwegs. An der Kreuzung mit der Straße Neue Schulstraße kam es dann zur Kollision mit dem aus Sicht des 85-Jährigen von rechts kommenden Auto einer 24-Jährigen. Deren Wagen wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den Gehweg geschleudert, wo das Auto vor einer Hecke zum Stehen kam. 

Die Besatzung eines Rettungswagen kümmerte sich um das Kind, welches im Auto der 24-Jährigen mitfuhr. An der Kreuzung gilt die Vorfahrtsregelung „rechts vor links“. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Mehr zum Thema:

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Zigarettenautomat gesprengt

Zigarettenautomat gesprengt

18-Jährige an Bushaltestelle sexuell bedrängt

18-Jährige an Bushaltestelle sexuell bedrängt

Kommentare