Drei Personen bei Unfall in Gestringen verletzt

Espelkamp-Gestringen - Bei einem Verkehrsunfall auf der Gestringer Straße sind am Dienstagabend drei Menschen verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 20-jähriger Autofahrer gegen 18.25 Uhr mit seinem Opel auf der Landstraße innerhalb der Ortschaft in Richtung der B239 unterwegs. Kurz hinter dem Bahnübergang bemerkte er einen am Fahrbahnrand abgestellten Peugeot, schaffte es aber nicht mehr rechtzeitig auszuweichen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er mit dem entgegenkommenden VW eines ebenfalls 20-jährigen Mannes kollidierte. Der 20-Jährige und seine 19 Jahre alte Beifahrerin verletzten sich ebenso wie der Fahrer des Opel. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die aus Espelkamp stammenden Personen.

Die drei beteiligten Fahrzeuge wurden zum Teil erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 15.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare