Espelkamper Kameradschaftsring zieht Bilanz / Peter Hafer mit Gold geehrt

Alexander Bremermann folgt auf Jürgen Schmidt als Vorstandssprecher

+
(v.l.) Malte Klasing, Lars Steinkamp, Fritz Büntemeyer, Sven Eckert, Alexander Bremermann, Hartmut Rüter, Jürgen Schmidt, Christian Heitland, Jörg Winkelmann, Peter Hafer

Alt-Espelkamp - Wahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Espelkamper Kameradschaftsrings Eskari im Haus Bohne. Der Verein kann sich über acht Neuzugänge freuen, die einstimmig bestätigt wurden.

Jürgen Schmidt nahm die JHV auch zum Anlass, die vielen Veranstaltungen des vergangenen Jahres Revue passieren zu lassen. Clubgeburtstag, Osterfeuer, Himmelfahrtstour, spontaner bayerischer Frühschoppen, Tauziehen, Mehrtagestour nach Garmisch-Partenkirchen, Aufführung des Theaterstücks „Veilchenduft in'n Omnibus“ und Weihnachtsmarkt – 2015 war einiges los. Doppelkopf- uns Knobel- sowie Kegelabende über das Jahr verteilt rundeten das Programm ab. Als bester Kegler erhielt Jörg Winkelmann den Vereinspokal.

Während des Rückblickes wurden bereits die Vorstandswahlen vorbereitet: Vom Vorstand und aus der Versammlung werden Vorschläge gesammelt, die sich auf den live gedruckten Wahlzetteln wiederfinden. Schmidt bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen für die geleistete Arbeit. Er trat wieder zur Wahl an, wollte jedoch nicht mehr als Vorstandssprecher fungieren. In zwei geheimen Wahlgängen wurden die drei Vereinsvorsitzenden und anschließend deren Stellvertreter ermittelt. Die meisten Stimmen erhielten Alexander Bremermann, Hartmut Rüter und Jürgen Schmidt, die sich auf Bremermann als Vorstandssprecher einigten. Er löst Schmidt nach 16 Jahren ab und dankte ihm für dessen hervorragende Vereins- und Vorstandsführung. Neue Stellvertreter sind Lars Steinkamp, Malte Klasing (Schriftführer) und Sven Eckert (Geschäftsführer). Ebenfalls bestätigt wurden Florian Rüter (stellvertretender Geschäftsführer und stellvertretender Schriftführer), Wolfgang Rose (Kassierer und Spargemeinschaft), Tobias Pirschel (stellvertretender Kassierer), Björn Klasing (Clubvermögenswart), Dirk Schwarze (stellvertretender Clubvermögenswart), Fritz Büntemeyer (Veranstaltungsmanagement), Sascha Meier (Laienspielgruppe), Hendrik Löhr (Obmann) und Wilfried Helmich (Obmann).

Peter Hafer, der aus dem Vorstand ausschied, erhielt für seine Vorstandstätigkeit seit 1992 die selten vergebene Vereinsnadel in Gold. Die silberne Vereinsnadel für besondere Leistungen erhielten Fritz Büntemeyer, Christian Heitland und Malte Klasing.

Bremermann blickte zum Abschluss auf die 2016 geplanten Aktivitäten, die am 21. Februar mit der Feier des des 57. Clubgeburtstags beginnen. Osterfeuer und Himmelfahrtstour stehen ebenso an wie ein neues Theaterstück. Zum 30. Mal wird das Tauziehen veranstaltet – dieses Mal ein wenig größer, aber in bewährter Manier. Am 1. und 2. Oktober ist ein Oktoberfest im Haus Bohne geplant. Kartenbestellungen sind im Internet bereits möglich.

www.eskari.eu

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Kommentare