Schläge statt Süßigkeiten

Rentner schlägt Mädchen an Halloween mit Regenschirm

Espelkamp - Ein elfjähriges Mädchen wurde am Samstagabend von einem Rentner aus ihrer Nachbarschaft mit einem Regenschirm auf die Arme geschlagen. Das Mädchen war in Begleitung ihres Vaters auf Halloween-Streifzug, um Süßigkeiten zu sammeln.

Gegen 20 Uhr klingelte das Mädchen im Halloween-Kostüm an der Haustür des 78-Jährigen. Als dieser die Tür öffnete, bat die Elfjährige den Mann mit den Worten "Süßes oder Saures" um Süßigkeiten. Doch statt Süßigkeiten zu verteilen, teilte der Rentner mit einem Regenschirm aus und schlug dem Mädchen damit auf die Arme. Ehe der Vater eingreifen konnte, schlug der 78-Jährige die Tür zu. Die alarmierte Polizei stellte den Mann zur Rede, er wollte sich aber nicht äußern. Nun muss er mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Kommentare