Berlin Comedian Harmonists präsentieren „Verrückte Zeiten“

Startschuss für die neue Theatersaison

+
Nach über einem Jahrzehnt „Berlin Comedian Harmonists“ danken die Musiker ihrem Publikum mit einem Jubiläumsprogramm. Auch in Espelkamp treten sie auf.

Espelkamp - 80 Jahre nach der Gründung des international bekannten Vokalensembles „Comedian Harmonists“ sind die „Berlin Comedian Harmonists“ zu einem ebenso erfolgreichen Vokalsextett geworden wie ihre Vorbilder. Sie haben Einzug in bedeutende Konzertsäle Europas gehalten. Nun kommen sie nach Espelkamp: Im Neuen Theater geben sie den Startschuss für die bevorstehende Theatersaison.

Nach über einem Jahrzehnt „Berlin Comedian Harmonists“ danken sie ihrem Publikum mit einem besonderen Jubiläumsprogramm, kündigt das Team des Espelkamper Theaters in einer Pressemitteilung an. Mit ihren „Verrückten Zeiten“ gastieren die „Berlin Comedian Harmonists“ in einer Produktion der Konzertdirektion Claudius Schutte am Freitag, 2. Oktober, ab 20 Uhr im Neuen Theater.

In einer turbulenten Mischung aus Theater- und Musikprogramm in einer Inszenierung von Lars Wernecke lassen die sechs Herren im Frack nicht nur ihre vergangenen zehn Jahre mit über eintausend Vorstellungen Revue passieren. Sie erzählen auch die aufregende Geschichte, wie die großen Vorbilder, die „Comedian Harmonists“, Ende der 1930er-Jahre nach zehn Jahren längst in zwei Teile gesprengt, als Meistersextett „The Comedy Harmonists“ um ihr Bestehen kämpften. Sie präsentieren die Evergreens der „Comedian Harmonists“ und die Zuschauer werden Zeuge der Geburtsstunde eines neuen Kapitels dieses Sextetts, heißt es in der Ankündigung. Neue Lieder und neue Arrangements aus der bewährten Feder von Franz Wittenbrink im typischen Klang der „Comedian Harmonists“ führen die Truppe durch die Musik der vergangenen Jahrzehnte in die nächste Dekade.

Das Publikum darf gespannt sein, wie Welthits von Nena oder Michael Jackson, Glenn Miller, den Beatles oder ABBA als „Berlin-Comedian-Harmonists-Lieder“ klingen werden.

Das Theater und die Abendkasse sind ab 19 Uhr geöffnet. Karten für das Musiktheaterstück sind vorab erhältlich in der Geschäftsstelle des Volksbildungswerks Espelkamp, im Kulturbüro im Bürgerhaus am Wilhelm-Kern-Platz 14 (Telefon 05772/562161, 532185 und 562255) und online unter

www.theater-espelkamp.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Kommentare