Am Sonntag Internationaler Museumstag

Automatenmuseum spielt deutsche Schlager

Diese Seeburg-Jukebox ist nur einer von vielen Jukebox, die während des Internationalen Museumstages im Deutschen Automatenmuseum zu sehen sind. - Foto: Automatenmuseum

Espelkamp - Unter dem Motto „Zwei Kleine Italiener im Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu Strandbikini“ widmet sich das Deutsche Automatenmuseum auf Schloss Benkhausen, Schlossallee 1 (früher Neustadtstraße 40), in Espelkamp am Sonntag, 22. Mai, von 11 bis 18 Uhr der deutschen Schlagerkultur und damit den zahlreichen unvergessenen Ohrwürmern der 1950er- und 1960er-Jahre.

Conny Froboess, Bill Ramsey, Peter Alexander oder Caterina Valente und ihr Bruder Silvio Francesco – sie und viele weitere Schlagerstars haben seit Jahrzehnten einen festen Platz in den mehr als 30 historischen Jukeboxen, die im Rahmen der Sonderausstellung „One More Time – Jukeboxen aus fünf Jahrzehnten“ aktuell im Deutschen Automatenmuseum ausgestellt werden.

Bereits seit mehreren Jahren beteiligt sich das Museum an der Kultur-Initiative „Internationaler Museumstag“ und lädt zur kostenlosen Zeitreise durch zwei Jahrhunderte Münzautomatengeschichte ein.

„Unsere Besucher können auch in diesem Jahr wieder mit dem Handy oder Tablet eigene Audio-Aufnahmen von den zahlreichen Jukebox-Songs unserer Sammlung machen und diese unter #SchlagerSound in den sozialen Netzwerken veröffentlichen“, sagt Museumsleiter Sascha Wömpener. „Die Schallplatten in unseren Jukeboxen warten nur darauf, wieder einmal gehört zu werden. Mit unserer Schlager-Sound-Aktion wollen wir dazu beitragen, dass die tolle Musik von damals nicht vergessen wird.“

Der Internationale Museumstag ist ein seit 1978 jährlich stattfindendes internationales Ereignis, bei dem auf die Vielfalt und Bedeutung der Museen aufmerksam gemacht wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Kommentare