35-Jähriger schwer verletzt

Kradfahrer kollidiert frontal mit Golf

+
Das Krad des 35-jährigen Unfallfahrers wurde durch die Kollision mit einem Golf in mehrere Teile zerrissen.

Pr. Oldendorf - Schwere Verletzungen hat sich ein 35-jähriger Kradfahrer am Sonnabendnachmittag in Pr. Oldendorf zugezogen. Laut Polizei war der auf der Mindener Straße in Richtung Offelten unterwegs. In Höhe der Straße „Hangesch“ überholte er demnach trotz Überholverbotes mehrere Autos mit überhöhter Geschwindigkeit. In einer nachfolgenden Rechtskurve geriet der Kradfahrer auf die Gegenfahrbahn, wo ihm eine 60-Jährige mit ihrem VW Golf entgegen kam. Der Mann prallte gegen die linke Fahrzeugfront. Hierdurch wurden der Wagen um die eigene Achse gedreht und das Krad in mehrere Teile zerrissen.

Der 35-Jährige schleuderte über die Fahrbahn bis in den rechts der Fahrbahn befindlichen Graben. Ein hinter dem Golf fahrender 24-jähriger Alfa-Fahrer konnte dem rutschenden Kradfahrer nach rechts ausweichen. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt, die Golffahrerin leicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Kommentare