Anmeldungen ab Montag

VHS-Programm: Von Sprachen bis Gesundheit

548 Angebote enthält das neue Programmheft der Volkshochschule Lübbecker Land und richtet sich an alle Altersgruppen. Die Dozenten um VHS-Leiterin Anke Steinhauer (vorn 3.v.l.) freuen sich auf das neue Semester und zahlreiche Anmeldungen. - Foto: Bokelmann
+
548 Angebote enthält das neue Programmheft der Volkshochschule Lübbecker Land und richtet sich an alle Altersgruppen. Die Dozenten um VHS-Leiterin Anke Steinhauer (vorn 3.v.l.) freuen sich auf das neue Semester und zahlreiche Anmeldungen.

Espelkamp - Der Dreikönigstag beschert einigen (Bundes-)Ländern einen freien Tag. Zwar mussten die Vertreter der Volkshochschule (VHS) Lübbecker Land gestern arbeiten, doch bei der Präsentation des neuen Programmhefts wurde deutlich, „dass es sich für die drei Weisen aus dem Morgenland durchaus gelohnt hätte, einen Zwischenstopp bei der VHS einzulegen“, wie Karl-Friedrích Rahe vom Zweckverband verdeutlichte.

Bei einem Goldschmiedekursus hätte sich noch ein weiteres schönes Geschenk für das Neugeborene herstellen lassen, so Rahe. „Auch ein Rückenkurs wäre nach dem Ritt auf Kamelen angebracht gewesen“, war er sich sicher und machte deutlich: „Die Volkshochschule hat wieder für jeden was dabei.“

Das dürfte bei 548 Angeboten in sechs Sparten nicht schwer sein. 12 599 Unterrichtsstunden hat die Bildungseinrichtung für den Altkreis Lübbecke im ersten Semester des neuen Jahres eingeplant. 206 Dozenten werden dafür sorgen, dass von Alphabetisierung bis Zumba, Studienreisen, Vorträgen, Seminaren bis zu Workshops alles abgedeckt wird – mit Altbewährtem und Neuem.

„Es gibt in Freizeit und Beruf immer neue Anforderungen“, machte Anke Steinhauer deutlich. Die Volkshochschul-Leiterin ist stolz, „dass wir seit 40 Jahren unsere Aufgaben mit Bravour meistern“. Die Bildungseinrichtung biete in Kooperation mit Trägern vor Ort einen „qualifizierten Unterricht“. Dabei gehe es in allen Angeboten stets um den ganzen Menschen.

Im neuen Programm finden Interessierte daher nicht nur Sprachkurse – 17 Sprachen auf verschiedenen Niveaustufen stehen zur Auswahl –, sondern auch historische Vorträge, Studienreisen (Apulien, Eisenach und Südpolen), Theater- und Tanzaufführungen sowie Gesundheitskurse und Weiterbildungen im Bereich digitale Kommunikation und Schulabschlüsse.

„Wer nichts weiß, muss alles glauben.“ Das Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach ist der Leitspruch der VHS fürs neue Semester. „Der Zusammenhang zwischen Reformation und Erwachsenenbildung wird hier deutlich“, erklärte Anke Steinhauer und lenkte das Augenmerk aufs Reformationsjubiläum. „Unsere Bildungsideen sind ohne dieses historische Ereignis kaum vorstellbar“, führte die VHS-Leiterin aus und ergänzte: „Die Veranstaltungen um Luther geben uns die Chance, unsere Herausforderungen im Alltag im großen geschichtlichen Zusammenhang zu begreifen.“

Dabei spielt auch Kommunkation eine wichtige Rolle. Wie man erfolgreich kommuniziert wird die neue Dozentin Kerstin Bautz am 6. Mai beim Kursus „Reden ist Gold“ in Rahden verdeutlichen, informierte Peter Fleig-Malek, Fachbereichsleiter Gesellschaft. Ebenfalls in seinen Bereich fällt die Exkursion „Trüffel im Stemweder Berg“, die am 25. Februar einen Einblick in die Natur gibt.

Krimikomödie von „Schatulle“

Ute Schumacher machte bei der Präsentation im Espelkamper Bürgerhaus Lust auf einen Theaterbesuch. Die „Schatulle“-Laienspieler proben schon fleißig für die Krimikomödie „Die Chaos Klinik“. Die Premiere geht am 30. März im Rahdener Bahnhof über die Bühne. Im künstlerischen Angebot gibt es zudem Kurse zu Zeichenmethoden sowie plastisches Gestalten und Fotografie.

Dass die VHS nicht nur den Kopf, sondern auch den Körper fit hält, dafür zeichnet der Fachbereich Gesundheit verantwortlich. Dort können sich Interessierte unter anderem im Trampolinspringen, Yoga oder im Flugsport auf dem Bohmter Flugplatz versuchen.

Das größte Volumen decken die Dozenten um Nina Borcherding im Fachbereich Sprachen ab – allein 161 Stunden sind für Integrationskurse vorgesehen. „Mit unserem Unterricht sind Flüchtlinge für alle Aufgaben des Alltags gewappnet“, so Svetlana Senger.

Das komplette Programm der Volkshochschule Lübbecker Land ist in den neuen Heften sowie im Internet zu finden. Anmeldungen sind ab Montag, 9. Januar, in der Geschäftsstelle Espelkamp sowie bei den örtlichen Beauftragten möglich.

www.vhs-luebbeckerland.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Glätteunfälle beschäftigten Polizei im Mühlenkreis

Glätteunfälle beschäftigten Polizei im Mühlenkreis

Glätteunfälle beschäftigten Polizei im Mühlenkreis
Traditionsfest mit vielen Neuerungen

Traditionsfest mit vielen Neuerungen

Traditionsfest mit vielen Neuerungen
Unerwartete Reparatur

Unerwartete Reparatur

Unerwartete Reparatur
Mit 30 Betrieben fing alles an

Mit 30 Betrieben fing alles an

Mit 30 Betrieben fing alles an

Kommentare