Schuhmacher-Innung Herford-Minden-Lübbecke würdigte die Leistungen von Friedrich-Wilhelm Starke aus Rahden

Ehrenobermeister-Briefe überreicht

Das Ehrenobermeister Quartett Wilhelm Kors, Heinz Schnier, Manfred Schwarze und Friedrich-Wilhelm Starke, Kreishandwerkerschafts Geschäftsführer Thomas Brinkmann und der neue Obermeister Matthias Schweitzer (v.l.).ke

Rahden - Die Woche begann mit einem besonderen Tag für die Schuhmacher-Innung Herford-Minden-Lübbecke, denn am Montag erhielten die ehemaligen Obermeister Friedrich-Wilhelm Starke aus Rahden und Manfred Schwarze aus Vlotho ihre Ehrenobermeister-Urkunden.

Die Auszeichnungen übergaben der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Wittekindsland, Thomas Brinkmann, sowie der neu gewählte Obermeister Matthias Schweitzer. Anwesend waren auch die anderen Ehrenobermeister der Innung, Wilhelm Kors und Heinz Schnier, die jetzt mit Starke und Schwarze ein Ehrenobermeister-Quartett bilden.

Friedrich-Wilhelm Starke erhielt nicht nur die Ehrenobermeister-Würde, sondern auch die Urkunde zum 75-jährigen Betriebsjubiläum, das sein Geschäft am 9. Dezember 2010 feierte (wir berichteten). 1935 wurde der Betrieb Starke gegründet. Der 1950 geborene Friedrich-Wilhelm Starke legte seine Meisterprüfung 1971 ab und übernahm 1975 das Geschäft seines Vaters. Bis 1989 gab es die Schuhmacherei und ein Verkaufsgeschäft. Aufgrund der stärkeren Nachfrage nach Reparaturen von Schuhen und Lederwaren wurde das Verkaufsgeschäft aufgegeben und nur der Schuhmacherbetrieb weitergeführt. Lernte Starke noch das Anfertigen von Schuhen, so ist es heute die fachgerechte Instandsetzung und Erneuerung von Schuhen und Lederwaren.

In der Innung war Starke seit 1987 im Vorstand tätig. Damals war es noch die Innung des Bekleidungshandwerks. 1990 wurde er zum stellvertretenden Obermeister gewählt, und 1998 übernahm er mit der Fusion zur Schuhmacher-Innung Minden-Lübbecke die Position des Obermeisters, die er bis zum Jahr 2004 inne hatte. In diesem Jahr fusionierte die Schuhmacher-Innung Herford und Minden-Lübbecke zur Schuhmacher-Innung Herford-Minden-Lübbecke, und Starke wurde zum ersten Obermeister der neuen Innung. Ein Amt, das er erst am 25. Oktober 2010 aufgeben sollte. Bei der letzten Innungsversammlung wurde er zusammen mit seinem Kollegen Manfred Schwarze zum Ehrenobermeister gewählt.

Schwarze, der 1937 geboren wurde, legte seine Meisterprüfung 1961 ab. 1963 stieg er in die Vorstandsarbeit der Innung Herford als stellvertretender Delegierter zur Kreishandwerkerschaft und Innungsverband ein. 1972 wurde er zum Obermeister gewählt und behielt das Amt bis zur Fusion 2004. Mit einer insgesamt 40-jährigen Obermeister- und stellvertretenden Obermeistertätigkeit dürfte er einer der langgedientesten Obermeister der Kreishandwerkerschaft sein.

Beide Ehrenobermeister erhielten in Würdigung ihrer besonderen Verdienste als Obermeister der Schuhmacher-Innung Minden-Lübbecke und Herford sowie der fusionierten Schuhmacher-Innung Herford-Minden-Lübbecke durch Beschluss der Innungsversammlung und mit Zustimmung der Handwerkskammer OWL zu Bielefeld ihren Ehrenobermeister-Brief.

Im Zuge der Übergabe erhielt auch Matthias Schweitzer aus Petershagen sein Amtsabzeichen vom Zentralverband des Deutschen Handwerks, das Handwerksabzeichen mit vergoldetem Mittelfeld. Schweitzer begann seine Vorstandstätigkeit 1998 in der Innung Minden-Lübbecke und wurde dort 2002 zum stellvertretenden Obermeister gewählt. Nach der Fusion zur Schuhmacher-Innung Herford-Minden-Lübbecke wurde er in den Rechnungsprüfungsausschuss berufen und wurde auf der Innungsversammlung im Oktober 2010 zum Obermeister gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

Kommentare