Elternrat des Kindergartens Pr. Ströhen bietet Sonntag beim Weihnachtsmarkt selbst zusammengestellte Kochbücher an

Ein bunter Streifzug durch die Küchen

Tagelange Arbeit liegt hinter Sven Schubert, Heidi Lohmeier, Anja Buschmann und Michael Jeske. Jetzt warten jeweils 100 Kochbücher und Jahreskalender auf ihre neuen Besitzer. Der Elternrat des evangelischen Kindergartens Pr. Ströhen möchte mit dem Verkaufserlös der Kindertageseinrichtung unter die Arme greifen.

Pr. Ströhen - (Art) · Ob auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen oder für den Hausgebrauch – der Elternrat des evangelischen Kindergartens Pr. Ströhen hat sich in diesem Jahr zum Weihnachtsmarkt etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um den Liebhabern abwechslungsreicher Gaumenfreuden neuen „Lesestoff zum Ausprobieren“ bieten zu können.

       Ein selbst gemachtes Kochbuch mit vielen leckeren Rezepten, die „querbeet“ von den Kindergarteneltern gesammelt wurden. „Stehen ein Kindergeburtstag oder eine Kinderparty ins Haus, versucht man oft krampfhaft, sich zu erinnern, bei wem man ein tolles Rezept gekostet hat,“ erinnerte sich eine Mutter, als die Idee bei einem Elternabend geboren wurde.

Um der Vergesslichkeit zukünftig vorzubeugen, bat der Elternrat schon vor Wochen alle Eltern, ihre Lieblingsrezepte im Kindergarten zu sammeln. Das Ergebnis: eine wahre Flut von Rezepten. Egal ob Kindergeburtstagstorte, Pizzataschen, Knusperbällchen, Zwergencreme oder „geschmorte Kaninchenkeule mit Bandnudeln“. „Von herzhaft bis süß, von der schnellen Kleinigkeit bis hin zum kompletten Menü ist im Kochbuch alles enthalten“, so Heidi Lohmeier vom Elternrat.

Das fast 100 Seiten starke Kochbuch bietet einen munteren Querschnitt durch die Küchen der Kindergarteneltern, die mit dem Sammeln ihrer Lieblingsrezepte zur Entstehung des Kochbuches beigetragen haben.

Anja Buschmann, Heidi Lohmeier, Michael Jeske und Sven Schubert vom Elternrat sammelten die Rezeptideen und brachten sie in eine ansprechende schriftliche Form. In mehreren Schichten wurden mehrere Tage lang die 100 anvisierten Exemplare, die auf dem Pr. Ströher Weihnachtsmarkt am Sonntag verkauft werden sollen, fertig gestellt. Doch dem nicht genug: „Nebenbei“ produzierte das kreative Vierergespann auch noch einen Jahreskalender mit Fotos bunter Kinderbilder, die die Kleinen mit ihren Erzieherinnen gemalt haben. Auch dieser soll möglichst oft über den Verkaufstresen der Weihnachtsmarktbude wechseln, in dem der Elternrat beides unter dem Motto „Zwei für zehn“ verkauft.

Natürlich gibt es Kochbuch und Kalender am Sonntag auch einzeln, dann ist jedes Exemplar für 5 Euro zu haben.

Die Mitglieder des Elternrates hoffen, dass ihre Vorräte am Abend des ersten Advents aufgebraucht sind, denn der Erlös soll natürlich wieder dem Kindergarten zu Gute kommen. „Zur Unterstützung von Ausflügen und Veranstaltungen, aber auch zur Erneuerung und Aufarbeitung von defekten Spielgeräten, überall dort, wo die Kindergartenkasse nicht ausreicht.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Schützenfest in Kirchlinteln

Schützenfest in Kirchlinteln

Frau hinterrücks vor Zug gestoßen - Mann war polizeibekannt

Frau hinterrücks vor Zug gestoßen - Mann war polizeibekannt

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Inselbahn-Wochenende in Bruchhausen-Vilsen

Inselbahn-Wochenende in Bruchhausen-Vilsen

Kommentare