Jahreshauptversammlung des AMC Stemweder Berg / Mitglieder ausgezeichnet

Dr. Bodo Kohring ist Clubmeister

Vorsitzender Wolf-Otto Weitekamp (r.) überreichte Dr. Bodo Kohring den Vereinsmeister-Pokal. Fotos (3): Mühlke

Haldem - (hm) · Der AMC Stemweder Berg blickte bei seiner Jahreshauptversammlung im Gasthaus Rosengarten/Schepshake auf ein bedeutungsvolles Jahr zurück. Vorsitzender Wolf-Otto Weitekamp ließ die motorsportlichen Veranstaltungen des zurückliegenden Jahres Revue passieren.

Als Höhepunkte nannte er die 40. „ADAC Rallye Stemweder Berg Historic“ im Mai 2010 sowie eine Oldtimer-Rallye über eine rund 230 Kilometer lange Strecke im Kreis Minden-Lübbecke. Die Erfolge wurden für den „ADAC Classic-Revival-Pokal“ des ADAC München, ADAC Oldtimer-Cup Westfalen-Lippe und der Classic Car Challenge in den Wertungsgruppen Sport, Tourensport und Touristik gewertet.

Ebenso nannte er die 40. „ADAC Rallye Stemweder Berg Masters“ im Juni 2010, eine Rallye auf Bestzeit über rund 100 Kilometer Streckenlänge der Wertungsprüfungen. Die Rallye gilt als Wertung für die Deutsche ADAC-Meisterschaft „Masters“ des ADAC München und für die Norddeutsche ADAC-Rallyemeisterschaft.

Die 60. „Internationale ADAC Westfalen-Lippe-Fahrt“ für Motorrad-Veteranen im Juli 2010 über rund 100 Kilometer Streckenlänge mit vier Gleichmäßigkeitsprüfungen über 30 Kilometer Länge galt als Wertung für den „ADAC Classic Revival Pokal“ des ADAC München und für den Oldtimer-Cup Westfalen-Lippe.

Auch für das kommende Jahr 2011 hat der AMC wieder einige Punkte auf der To-Do-Liste. Die 41. „Internationale ADAC Rallye Stemweder Berg Historic“ für historische Automobile ist für Sonnabend, 21. Mai 2011, geplant.

Auf Freitag und Sonnabend, 17. und 18 Juni 2011, hat der Club die 41. „ADAC Rallye Stemweder Berg Masters“ terminiert.

Die 61. „Internationale ADAC Westfalen-Lippe-Fahrt“ für Motorrad-Veteranen soll am 23. Juli 2011 stattfinden.

Der Vorsitzende Wolf-Otto Weitekamp freute sich, bei der Versammlung die Clubmeister des AMC Stemweder Berg bekannt geben zu dürfen. Den ersten Platz erreichte Dr. Bodo Kohring aus Spenge mit 7838 Punkten, und der zweite Platz ging an Marcel Wendt aus Stemwede mit 7463 Punkten.

Für ihre jahrelangen Bemühungen in der Organisation motorsportlicher Veranstaltungen bekommen Walter Pörtner und Jürgen Wendt die Ewald-Kroth-Medaille in Gold mit Kranz am 9. Januar bei der Sport-Matinee in Herford durch den ADAC Ostwestfalen-Lippe verliehen. Seit 30 Jahren sind die beiden Stemweder immer da, wo Motoren knattern.

Seit zehn Jahren beweisen Dieter Biermann aus Diepenau und Sascha Hellmich aus Stemwede Organisationstalent im Club. Sie bekamen in Haldem die Ewald-Kroth-Medaille in Silber verliehen.

Willi Weingärtner aus Lübbecke und Horst Priesmeier aus Rahden sind seit jeweils sechs Jahren organisatorisch im Club tätig und bekamen die Ewald-Kroth-Medaille in Bronze. Für ihre 25-jährige Treue zum ADAC bekamen Andreas Hohlt und Uwe Schäfer, beide aus Stemwede, Ehrenurkunden und Ehrennadeln verliehen.

Auf eine 40-jährige Mitgliedschaft im ADAC können Ernst Hillingmeier (Lübbecke) und Egon Schmidt (Stemwede) zurückblicken. Auch sie bekamen eine Ehrenurkunde und eine Ehrennadel.

Turnusgemäß standen Wahlen auf dem Programm. Alle Vorstandmitglieder verblieben in ihren Ämtern. Eddy Krüger bekleidet weiterhin den Posten des zweiten Vorsitzenden, Dietmar Oevermann wurde als Schatzmeister wiedergewählt, ebenso Iris Weitekamp als Zeitnahmereferentin, Uwe Kröger als Referent für Technik, Jürgen Wendt als Sportwart, Peter Willmann als Beisitzer und Günter Nordhoff sowie Günter Papenfuss als Rechnungsprüfer.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Deutsche Mittelgebirge im Winterurlaubs-Check

Deutsche Mittelgebirge im Winterurlaubs-Check

Der tropische Regenwald von Tortuguero

Der tropische Regenwald von Tortuguero

So erschließen sich Ältere die digitale Welt

So erschließen sich Ältere die digitale Welt

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Kommentare